Archiv der Kategorie: Tourübersicht

25 Tage in Mecklenburg

25 Tage in Mecklenburg
3. Juli 2020

Heike und Doxi an der Kreide-Steilküste von Rügen im Nationalprak Jasmund – frei empfunden nach Caspar David Friedrich

Auf diese Reise hatte ich mich lange schon gefreut: Nachdem ich vor drei Jahren bereits die Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern bereist hatte, wollte ich unbedingt auch das Landesinnere kennen lernen. Insbesondere die Mecklenburger-Seenplatte.

Dass wir dann doch in der Mitte dieser Tour für zehn Tage an die Küste und nach Rügen ausgewichen sind, lag ausschließlich am Wetter und war so nicht geplant. Aber das ist ja das Schöne am Womo-Reisen, dass das so problemlos möglich ist.

Auch im Norden von MV haben wir eine sehr schöne Zeit gehabt, obwohl es nicht einfach war, dort Stellplätze zu finden, die noch nicht belegt oder überbucht waren.

Die meiste Zeit konnten wir wunderbares Sommerwetter genießen. Dazwischen gab es auch einige wenige Regentage, aber die haben wir gut genutzt, um schöne Städte zu erkunden.

Eigentlich wollte ich täglich mehrere Stunden wandern. Das hat nicht ganz geklappt, aber dafür waren wir viel Schwimmen und Paddeln und mit dem Fahrrad unterwegs. In Summe sind es aber immer noch mehr als 200 km Wanderstrecke geworden.

Wir waren in Schwerin, Neukloster, Wismar, auf der Insel Poel, am Kap Arkona, bei den Kreidefelsen von Rügen, in Dranske und im Bug, im Mönchgut, in Sellin, Wolgast, Neubrandenburg, Neustrelitz, in Waren und in Röbel an der Müritz, am Plauer See, in Malcho, Plau am See, Parchim und im Storchendorf Rühstädt.

Alle Fotos und Beiträge von dieser ereignisreichen Tour gibt es hier.

Impressionen von dieser Reise

Und hier haben wir mit dem Wohnmobil gestanden:
OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Alt Schwerin
25 Tage in MecklenburgWomo-Stellplatz vor langgezogenem Camping-Platz am Ufer des Plauer Sees. Unmittelbarer Seezugang, Sicht auf den See durch hohes Schilf jedoch verdeckt. Komplett ausgestattet. Guter Ausgangspunkt zum Baden, Paddeln, Surfen und Wandern auf der schönen Seeinsel Werder.
Inselcamping WerderInsel Werder 8
17214 Alt Schwerin
22€25 Tage in MecklenburgStrom verfügbar
Burg Stargard
25 Tage in MecklenburgParkplatz unmittelbar an der Burg mit schönem Blick ins Grüne. Wohnmobile werden dort geduldet. Keine Infrastruktur.
Parkaplatz an der Burg 25 Tage in Mecklenburgkein offizieller StellplatzWeinbergstraße
17094 Burg Stargard
4€
Dranske
25 Tage in MecklenburgLeicht verwahrloster Campingplatz mit Stellplätzen unter Bäumen. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen zum Kap Arkona und nach Dranske.
Luigis Campingplatz NonnevitzNonnevitz 9
18556 Dranske auf Rügen
28€25 Tage in MecklenburgStrom verfügbar
Gager / Mönchgut
25 Tage in MecklenburgSchotterparkplatz zwischen Feldern und Strand. Eigentliche nicht zum Übernachten erlaubt. Aber das Ordnungsarmt kommt erst morgens um 10:00 und wenn man keine Camping-Möbel draußen hat, können sie wenig sagen.
Parkplatz Gager 1 25 Tage in Mecklenburgkein offizieller StellplatzBoddenstraße
18586 Gager
4€
Lohme
25 Tage in MecklenburgStellplatz auf Schotter am Rande eines Großparkplatzes unmittelbar am Rande des Nationalparks Jasmund. Schöner Blick auf die Felder und den Buchenwald von Jasmund. Bis zu den berühmten Kreidefelsen sind es rund 2,5 km. V/E vorhanden.
Stellplatz am KönigsstuhlStubbenkammerstraße 57
18551 Lohme
12,5€25 Tage in MecklenburgStrom verfügbar
Neubrandenburg
25 Tage in MecklenburgGeduldetes Womo-Parken am Rande eines asphaltierten Großparkplatzes direkt am Stadtpark. Nur zwei Fußminuten zum Tollensee, fünf Fußminuten bis zur Altstadt. Keine Infrastruktur.
Parkplatz JahnsportforumParkstraße
17033 Neubrandenburg
0€
Neukloster
25 Tage in MecklenburgGroßer Stellplatz auf Rasenflächen unmittelbar am See am Ortsrand von Neukloster. Seerundweg direkt am Platz, V/E vorhanden.
WoMoPark NeuklosterseeAlte Gärtnerei 3
23992 Neukloster
14€25 Tage in MecklenburgStrom verfügbar
Neustrelitz
25 Tage in MecklenburgSchöner und gut gepflegter Stellplatz auf Rasen direkt am Stadthafen. Nur wenige Schritte bis zum Schlossgarten und zur historischen Alstadt. V/E vorhanden.
Stellplatz am StadthafenZierker Nebenstraße
17235 Neustrelitz
8€25 Tage in MecklenburgStrom verfügbar
Röbel / Müritz
25 Tage in MecklenburgToller Platz durch seine exklusive Lage direkt zwischen den Segelbooten und am Wasser. Komplett ausgestattet, feine Sanitäranlagen. Sehr gutes Firschrestaurant direkt am Platz. Einer unserer absoluten Favoriten in Mecklenburg-Vorpommern.
Stellplatz am SeglerhafenMüritzpromenade 20
17207 Röbel/Müritz
22€25 Tage in MecklenburgStrom verfügbar
Rühstädt
25 Tage in MecklenburgHübscher kleiner Platz am Orstrand im Grünen. Keine Infrastruktur, aber schön leise und ruhig und direkt bei den Störchen. Morgens hört man die Hähne krähen und die Störche klappern. Nur 1.500 Meter bis zur Elbe.
Stellplatz am BesucherzentrumNeuhausstraße 9
19322 Rühstädt
0€
Sellin
25 Tage in MecklenburgGroßer und vollausgestatter Platz mit Stellplätzen auf Rasen und Schotter. Nach meinem Empfinden zu teuer.
Reisemobilhafen SellinKiefernweg 4
18586 Sellin Ostseebad
22€25 Tage in MecklenburgStrom verfügbar
Timmendorf / Insel Poel
25 Tage in MecklenburgGroßer Stellplatz auf Schotter und Rasen. Nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt. V/E vorhanden.
Stellplatz am StrandparkplatzTau'n Lüchttorm,
23999 Insel Poel
14€25 Tage in MecklenburgStrom verfügbar
Waren / Müritz
25 Tage in MecklenburgStellplatz neben Gärtnerei am nördlichden Rand der Altstadt. Sauber und komplett ausgestattet. Tagsüber nicht immer leise wg. Bundesstraße und Eisenbahnstrecke hinger dem Platz, nachts aber wohl.
Stellplatz am BlumenhausMecklenburger Straße
17192 Waren/Müritz
13€25 Tage in MecklenburgStrom verfügbar
Wismar
25 Tage in MecklenburgGroßer Parkplatz am Rande der Altstadt. Wohnmobile werden hier geduldet.
Parkplatz Wismar 25 Tage in Mecklenburgkein offizieller StellplatzLübsche Str. 109
23966 Wismar
0€
Wolgast
25 Tage in MecklenburgParkplatz an einer Brachfläche am Hafen unmitelbar am Zugang zur Altstadt und mit Blick auf den Binnenhafen. Wohnmobile werden dort geduldet. Für eine Nacht vollkommen in Ordnung.
Parkplatz am Hafen 25 Tage in Mecklenburgkein offizieller StellplatzAm Speicher 5
17438 Wolgast
0€

( MITI )

Zehn Tage im Südosten von NRW

Zehn Tage im Südosten von NRW
25. Mai 2020

Winterberg: Werbeplakat in der “Jause am Nordhang”

Endlich wieder mit dem Womo unterwegs nach mehr als drei Monaten Lockdown durch die Corona-Epedemie! Als erste Bundesländer hatten Niedersachsen und NRW das touristische Camping ab dem 11. Mai 2020 wieder erlaubt. Eine Woche später folgten weitere Bundesländer.

Nachdem so viele Wohnmobilisten bereits sehnlichst darauf gewartet hatten, endlich wieder “on the road” zu kommen, war klar, dass in den beliebtesten Reiseregionen unglaublich viel los sein wird.

Freunde berichteten mir, an der Mosel hätten die Wohnmobile vor den wiedereröffneten Stellplätzen Schlange gestanden und seien nicht selten wegen Überbelegung abgewiesen worden.

Ganz bewusst habe ich deshalb gemeinsam mit Heike und Doxi eine Region angesteuert, die mir auf meiner großen “Deutschland-Tour” noch fehlte, und nicht ganz so stark frequentiert ist: Das südöstliche NRW mit dem Sauerland und dem Sieger- bzw. Wittgensteiner Land.

Zehn Tage waren wir unterwegs, größtenteil bei wunderschönem Wetter, und sind dabei mehr als 160 Kilometer durch blühende Natur gewandert. Wir haben viel Wald, aber auch hübsche Städte und Orte gesehen, darunter Iserlohn, Hemer, Altena, Plettenberg, Finnentrop, Winterberg, Bad Berleburg, Bad Laasphe, Dillenburg und zum Schluss auch noch Siegen.

Anders als in unserer Heimat am Niederrhein war das Waldsterben der letzten zwei Jahre durch die Trockenheit und den Borkenkäfer deutlich wahrnehmbar. Überall konnten wir abgestorbene Fichtenhaine und große bereits gerodete Flächen sehen. Das ist schon besorgniserregend.

Dennoch hat uns die Tour richtig gut getan und wir haben ordentlich Farbe bekommen. Meine Leute zu Hause meinten nach der Rückkehr schon, ob wir in Spanien gewesen seien. Dabei war es “nur” das Sauerland 🙂

Alle Fotos und Beiträge von dieser ereignisreichen Tour gibt es hier.

 

Hier haben wir haben bei dieser Tour mit dem Wohnmobil gestanden:
OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Altena
Zehn Tage im Südosten von NRWSchöner kleiner Stellplatz zwischen Sportplatz und der Lenne-Schleife. Teilweise auf Schotter, teilweise gepflastert. Direkter Einstieg zu diversen Wanderwegen. Bis zur Burg Altena und zum Zentrum sind es rund 2 km.
Stellplatz an der SauerlandhalleHermann-Voß-Straße 6
58762 Altena
0€Zehn Tage im Südosten von NRWStrom verfügbar
Bad Berleburg
Zehn Tage im Südosten von NRWDrei ausgewiesene Womo-Stellplätze auf Schotter am Rande eines PKW-Parkplatzes vor einem Park und oberhalb des Bahnhofs. Nur wenige Schritte zum Ortszentrum. V/E vorhanden.
Stellplatz BismarckstraßeBismarckstraße
57319 Bad Berleburg
0€Zehn Tage im Südosten von NRWStrom verfügbar
Bad Laasphe
Zehn Tage im Südosten von NRWKleiner Asphaltparkplatz zwischen Mehrfamilienhäusern, nur wenige Schritte vom Ortszentrum entfernt. V/E vorhanden. Nicht wirklich einladend und dafür vielleicht etwas teuer.
Stellplatz ­am RathausMühlenstraße 30
57334 Bad Laasphe
9€Zehn Tage im Südosten von NRWStrom verfügbar
Dillenburg
Zehn Tage im Südosten von NRWAusgewiesene Womo-Stellplätze auf einem großen Asphaltparkplatz zwischen dem Stadion und einem Einkaufszentrum. Nicht sehr einladend, aber dafür nur wenige Schritte zur schönen historischen Altstadt. V/E vorhanden.
Stellplatz am AquarenabadStationstraße
35683 Dillenburg
0€Zehn Tage im Südosten von NRWStrom verfügbar
Finnentrop
Zehn Tage im Südosten von NRWAusgewiesene Stellpätze auf Asphalt am Rande eines PKW-Stellplatzes zwischen Bahngleisen, Bundesstraße und Lennepark. Der Park ist hübsch, aber die Bundesstraße ist ab dem frühen Morgen sehr laut. Strom und V/E kostenlos.
Wohnmobilstellplatz LenneparkAttendorner Straße
57414 Finnentrop
0€Zehn Tage im Südosten von NRWStrom verfügbar
Hemer
Zehn Tage im Südosten von NRWHübscher Platz auf Rasen in zentrumsnähe direkt am Sundwiger Bach und einer prächtigen alten Villa, in der das Heimat- und Felsenmeer-Museum von Hemer residiert. Nur 15 Minuten Fußweg zur Heinrichshöhle und zum Felsenmeer. V/E vorhanden.
Stellplatz am SauerlandparkHönnetalstraße 26
58675 Hemer
2€Zehn Tage im Südosten von NRWStrom verfügbar
Iserlohn
Zehn Tage im Südosten von NRWKleiner Asphaltparkplatz mit ausgewiesenen Womo-Stellflächen an einer Tennisanlage nur wenige hundert Meter vom Seilerseee entfernt. Bis zum Stadtzentrum sind es knapp 2 km.
Stellplatz SeilerblickFriesenstraße
58636 Iserlohn
0€Zehn Tage im Südosten von NRWStrom verfügbar
Plettenberg-Boddinghausen
Zehn Tage im Südosten von NRWSchöne ausgewiesene Stellplätze am Rande eines großen gepflastertern PKW-Parkplatzes. Direkt gegenüber des Freizeitbades und am Rande einer Wiesenfläche. Schöner Blick ins Grüne. V/E vorhanden.
Stellplatz am AquaMagisBödingshauser Feld 1
58840 Plettenberg
0€Zehn Tage im Südosten von NRWStrom verfügbar
Siegen
Zehn Tage im Südosten von NRWHübscher kleiner Stellplatz für fünf Wohnmobile auf Asphalt am Stadtrand im Grünen. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen. Bis zum Zentrum sind es zwei Kilometer. V/E vorhanden.
Stellplatz an der AlcheFreudenberger Straße 67
57072 Siegen
0€Zehn Tage im Südosten von NRWStrom verfügbar
Winterberg
Zehn Tage im Südosten von NRWOffiziell ein PKW-Parkplatz mit täglicher Parkgebühr zwischen 8 und 18 Uhr von 4 € ganz oben auf dem Kahlen Asten. Herrlicher Ausblick in die umgebende Landschaft. Keine Infrastruktur. Camping-Busse und Womos werden über Nacht geduldet.
Parkplatz am Astenturm Zehn Tage im Südosten von NRWkein offizieller StellplatzAstenturm 1
59955 Winterberg
0€

( MITI )

In Schwaben und am Bodensee

In Schwaben und am Bodensee
9. September 2019

Blick ins obere Donautal bei Beuron

Wieder daheim nach einer zweiwöchigen Womo-Tour durch Schwaben, die Bodenseeregion und ein wenig Ostallgäu. Wir hatten wirklich unheimlich Glück mit dem Wetter: Nicht ein einziges Mal hat es geregnet. Jeden Tag gab es einen blauen Himmel und unheimlich viel Sonne bei Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad. Schöner geht es eigentlich nicht.

Mir war die Region zwischen Stuttgart im Norden und dem Bodensee im Süden bislang weitgehend unbekannt. Nun kenne ich mich ein wenig aus auf der schwäbischen Alb, im oberen Donautal und am Nordufer des Bodensees. Ich glaube, ich habe noch nie so viele Streuobstwiesen und Obstplantagen gesehen.

Mehr als 260 Kilometer sind wir in den 14 Tagen gewandert, und fast immer gab es am Wegesrand einen leckeren Apfel für mich, frisch vom Baum. Und manchmal sogar Pflaumen oder Zwetschgen, wie man in Süddeutschland sagt. Herrlich war das.

In Schwaben haben wir folgende Orte besucht: Reutlingen, Eningen, Nehren, Hechingen, Gammertingen, Sigmaringen, Beuron, Tuttlingen, Ravensburg, Bad Waldsee und Bad Wurzach.

Weiter ging es am Bodensee mit den Orten: Konstanz, Insel Mainau, Insel Reichenau, Friedrichshafen, Überlingen und Lindau. Und zum Schluss haben wir noch einen Abstecher ins Allgäu gemacht und dort die Orte Memmingen, Kaufbeuren und das Kloster Irsee besucht.

Es war mal wieder ein ziemlich reichhaltiges Programm, das wir da abgespult haben. Jeden Tag zwei Mal wandern, dazwischen Ortswechsel, Reiseorganisation, bloggen und täglich eine Stunde Yoga. Aber dafür haben wir auch wieder sehr viel gesehen von einem Flecken Deutschland, den ich bis dahin nicht kannte. Und das hat sich wirklich gelohnt.

Alle Fotos und Beiträge von dieser ereignisreichen Tour gibt es hier.

 

Hier haben wir haben bei dieser Tour mit dem Wohnmobil gestanden:
OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Bad Waldsee
In Schwaben und am BodenseeGroßer Stellplatz auf Asphalt neben der Therme. V/E vorhanden. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen. Preis zzgl. Kurtaxe, 2€ pro Person.
Stellplatz bei der Waldsee-ThermeUnterurbacher Weg
88339 Bad Waldsee
6 €In Schwaben und am BodenseeStrom verfügbar
Beuron
In Schwaben und am BodenseeStellplatz auf Rasengittersteinen unterhalb des Klosters Beuron. V/E vorhanden. Teilweise Schatten durch Bäume. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrradtouren im oberen Donautal.
Stellplatz am Kloster BeuronAbteistraße 2
88631 Beuron
5 €In Schwaben und am BodenseeStrom verfügbar
Friedrichshafen
In Schwaben und am BodenseeStellplatz auf Asphalt zwischen Jugendherberge und einem Camping-Platz an einer vielbefahrenen Ausfallstraße. Nicht schön und auch nicht unbedingt leise. 200 Meter bis zum Seeufer, 1000 Meter bis zum Hafen.
Stellplatz an der JugendherbergeLindauer Straße 2
88046 Friedrichshafen
13,2 €In Schwaben und am BodenseeStrom verfügbar
Gammertingen
In Schwaben und am BodenseeKostenloser Stellplatz 1km außerhalb des Ortes im Tal der Flaucher an einem kleinen Park und Naherholungsgebiet. Hunde sind in diesem Park unerwünscht, werden auf dem Stellplatz vor dem Park aber toleriert. Relativ laute und viel befahrene Straße im Hintergrund.
Stellplatz an der LauchertReutlinger Straße
72501 Gammertingen
0€In Schwaben und am BodenseeStrom verfügbar
Kaufbeuren
In Schwaben und am BodenseeNetter kleiner Stellplatz auf Schotter direkt an der Wertach und am Kletterpark des DAV. V/E vorhanden. Fünfzehn Fußminuten zur Innenstadt.
Stellplatz am KletterzentrumBuronstraße 99
87600 Kaufbeuren
0€In Schwaben und am BodenseeStrom verfügbar
Konstanz
In Schwaben und am BodenseeEigentlich kein Stellplatz, sondern einfach ein etwas breiterer Parkstreifen für maximal 6 Wohnmobile an einer ansteigenden Straße ohne jegliche Infrastruktur. Dafür direkt an der wunderschönen Bodensee Therme und nur wenige Schritte vom Uferweg entfernt.
Stellplatz an der Bodensee Therme KonstanzZur Torkel 8
78464 Konstanz
6 €
Memmingen
In Schwaben und am BodenseeKleiner Stellplatz auf Asphalt am ehemaligen Gelände der Landesgartenschau. Nur wenige Gehminuten bis zur historisdhen Innenstadt. V/E vorhanden.
Stellplatz am LGS-GeländeColmarer Straße
87700 Memmingen
7 €In Schwaben und am BodenseeStrom verfügbar
Nehren
In Schwaben und am BodenseeSchöner kleiner, naturnaher und kostenloser Stellplatz in der Nähe der B27. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen durch die Felder, Streuobstwiesen und Wälder rund um Nehren.
Wohnmobilstellplatz in den Steinlach-AuenSteinlach 1
72147 Nehren
0€In Schwaben und am BodenseeStrom verfügbar
Ravensburg
In Schwaben und am BodenseeStellplatz auf Schotter und Asphalt am Rande der Innenstadt neben einer im Berufsverkehr vielbefahrenen Einfallsstraße. V/E vorhanden. Nur 1.100 Meter zur historischen Altstadt von Ravensburg.
Stellplatz MühlbruckstraßeMühlbruckstraße 12
88212 Ravensburg
8,5 €In Schwaben und am BodenseeStrom verfügbar
Reichenau / Niederzell
In Schwaben und am BodenseeHübscher kleiner Stellplatz auf Asphalt neben einem großen Campingplatz. Nur wenige hundert Meter vom See entfernt. V/E vorhanden.
Stellplatz ReichenauZum Sandseele
78479 Reichenau
12 €In Schwaben und am BodenseeStrom verfügbar
Reutlingen
In Schwaben und am BodenseeStellplatz für 10 Mobile auf Schotter am Ortsrand. V/E vorhanden. Zufahrt durch Schranke gesichert. 2,5 km bis zur Innenstadt.,
Wohnmobilstellplatz am Freibad MarkwasenHermann-Hesse-Straße
72764 Reutlingen
8 €In Schwaben und am BodenseeStrom verfügbar
Sigmaringen
In Schwaben und am BodenseeStellplatz auf Schotter zwischen der Stadthalle und einem Campingplatz. Nur wenige Gehminuten ins Zentrum, zum Schloss und zur Donau. Entsorgungsmöglichkeit vorhanden.
Stellplatz an der StadthalleGeorg-Zimmerer-Straße 6
72488 Sigmaringen
8 €In Schwaben und am BodenseeStrom verfügbar
Tuttlingen
In Schwaben und am BodenseeSchöner kostenloser Stellplatz direkt an der Donau und am Donaupark. Nur wenige Schritte zur Innenstadt.
Stellplatz am Festplatz DonauspitzStuttgarter Straße
78532 Tuttlingen
0€

( MITI )

Tour durch Niedersachsen

Tour durch Niedersachsen
30. Mai 2019

Am Hafen von Lüneburg

Soeben bin ich von einer knapp dreiwöchigen Wohnmobil-Tour mit Doxi durch Niedersachsen zurückgekehrt. Wir haben viele Orte und Regionen besucht, die mir bis dahin weitgehend unbekannt waren, und sind jeden Tag gewandert, insgesamt rund 250 Kilometer. Das Wetter war zwischendurch ein wenig durchwachsen, aber ich hatte immer meine Regenjacke dabei, und so sind wir stets gut durchgekommen.

Ich hatte gar nicht damit gerechnet, so viele schöne und traditionsreiche Altstädte im Norden Deutschlands vorzufinden. Meine Foto-Sammlung mit historischen Haustüren ist durch diese Reise auf jeden Fall wieder ordentlich angewachsen.

Los ging es in Bad Meinberg am Ostrand von NRW. Dort haben wir drei Tage auf dem Yoga Vidya Musikfestival verbracht und viele mitreißende Konzerte mit yogischer Musik erlebt.

Dann sind wir durch das Bergland von Weser und Aller nordwärts getourt, bis zur Lüneburger Heide, in der wir die Pfingsttage verbracht haben. Anschließend führte unser Weg in südöstlicher Richtung durch Niedersachsen in Richtung des Harzes.

Konkret haben wir in folgenden Orten Station gemacht: Bad Meinberg, Blomberg, Schiedersee, Lügde, Emmerthal, Springe, Salzhemmendorf, Aldorf a.d. Leine, Hildesheim, Celle, Undeloh, Schneverdingen, Niederhaverbeck, Buchholz in der Nordheide, Lüneburg, Uelzen, Gifhorn, Wolfsburg, Wolfenbüttel, Salzgitter, Vienenburg und Bad Harzburg.

Die Tage waren angefüllt mit Wandern, Bloggen, Yoga, Kochen und Reiseorganisation. Es war fast en wenig viel, aber ich wollte so viele Städte entdecken, wie möglich. Auf der Karte meiner Wohnmobil-Reisen enthielt diese Region bislang viele weiße Flecken. Nun nicht mehr 🙂

Alle Fotos und Beiträge von dieser ereignisreichen Tour gibt es hier.

Hier haben wir haben bei dieser Tour mit dem Wohnmobil gestanden:
OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Alfeld
Tour durch NiedersachsenZwei ausgewiesene Stellplätze für Wohnmobile auf einem asphaltierten Großparkplatz für PKW unmittelbar am historischen Zentrum von Alfeld. Keine Infrastruktur vorhanden.
Stellplatz BornstraßeBornstraße
31061 Alfeld/Leine
0€
Bad Harzburg
Tour durch NiedersachsenStellplatz neben der Sole-Therme an der Radau auf zwei Ebenen. In der oberen Ebene rund um einen kleinen Teich. V/E vorhanden. Bergbahn hinauf zum großen Burgberg direkt neben dem Platz. Viele Wandermöglichkeiten.
Stellplatz an der Sole-ThermeNordhäuser Straße 4
38667 Bad Harzburg
10 €Tour durch NiedersachsenStrom verfügbar
Bad Meinberg
Tour durch NiedersachsenAbgetrennter Bereich für Wohnmobile auf einem großen Asphaltparkplatz. Nur für Gäste von Yoga Vidya.
Stellplatz Yoga VidyaYogaweg 7
32805 Horn-Bad Meinberg
0€
Blomberg/Lippe
Tour durch NiedersachsenGroßer Asphaltparkplatz mit abgetrenntem Bereich für Wohnmobile. Altstadt und Marktplatz in wenigen Minunten fußläufig erreichbar. Schöne Wandermöglichkeiten in der Umgebung.
Stellplatz am SchützenplatzAlter Dreschplatz
32825 Blomberg/Lippe
0€Tour durch NiedersachsenStrom verfügbar
Buchholz
Tour durch NiedersachsenSchöner Campingplatz mit großem Badesee in der Mitte. Volständig ausgestattet. Stellplätze für Wohnmobile vor der Schranke.
Campingplatz NordheideWeg zum Badeteich 20-30
21244 Buchholz Holm-Seppensen
15 €Tour durch NiedersachsenStrom verfügbar
Celle
Tour durch NiedersachsenGroßer, gut ausgestatteter Stellplatz auf Rasengittersteinen, nur fünf Fußminuten von der historischen Altstadt entfernt. Alles vorhanden, was man braucht.
Wohnmobilstellplatz am Badeland 77er Straße 36
29221 Celle
10 €Tour durch NiedersachsenStrom verfügbar
Emmerthal
Tour durch NiedersachsenWanderparkplatz direkt am Schloss auf Schotter. Hervorragend geeignet für Wanderungen rund um das Schloss und durch das Tal der Emmer. Keine Infrastruktur.
Wanderparkplatz Schloss Hämelschenburg Tour durch Niedersachsenkein offizieller StellplatzSchloßstraße 1
31860 Emmerthal
0€
Gifhorn
Tour durch NiedersachsenStellplatz hinter dem Freibad/Schwimmbad. Abgetrenntes Areal auf Rasengittersteinen im Grünen. Kurze Wege zum Schloss, zum Mühlenmuseum und zur Innenstadt von Gifhorn. V/E vorhanden.
Stellplatz an der AllerwelleZur Allerwelle 1
38518 Gifhorn
5 €Tour durch NiedersachsenStrom verfügbar
Hildesheim
Tour durch NiedersachsenWunderbarer Platz, um Hildesheim zu entdecken. Direkt am See und Freizeitgelände gelegen. Altstadt in 20 Minuen fußläufig erreichbar, dabei geht es immer durchs Grüne.
Stellplatz am HohnsenseeHohnsen
31134 Hildesheim
0€
Lügde
Tour durch NiedersachsenPKW-Parkplatz am Rande des historischen Altstadt nahe der Emmer. Teilweise unter Bäumen. Keine Infrastruktur.
Stellplatz an den TennisplätzenHöxterstraße 1
32676 Lügde
0€
Lüneburg
Tour durch NiedersachsenGroßer Stellplatz am Rande der Innenstadt bei den Sportsätten. Gut ausgestattet. Strom im Preis inklusive. Altstadt fußläufig erreichbar.
Stellplatz SülzwiesenAm Bargenturm
21335 Lüneburg
13 €Tour durch NiedersachsenStrom verfügbar
Salzgitter
Tour durch NiedersachsenStellplatz auf Aspaltparkplatz direkt am See. Schöne Umgebung, viele Freizeitmöglichkeiten. Schwimmbad gleich nebenan. V/E vorhanden.
Stellplatz am SalzgitterseeZum Salzgittersee
38226 Salzgitter
5 €Tour durch NiedersachsenStrom verfügbar
Salzhemmendorf
Tour durch NiedersachsenVollständig ausgestatteter Stellplatz auf Schotter/Rasen direkt an der Therme. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen auf den Thürs und zum Lönsturm.
Stellplatz an der Ith-Sole-Therme In der Saale Aue 2-5
31020 Salzhemmendorf
7,5 €Tour durch NiedersachsenStrom verfügbar
Schneverdingen
Tour durch NiedersachsenSchöner kleiner Stellplatz auf Rasen direkt vor dem Freibad am Ortsrand. V/E vorhanden. Innenstadt fußläufig erreichbar.
Stellplatz am QuellenbadInseler Straße
29640 Schneverdingen
0€
Springe
Tour durch NiedersachsenDrei ausgewiesene Womo-Stellpätze auf Asphalt am Stadtmuseum gleich neben dem Rathaus. Nur wenige Schritte bis zum Zentrum von Springe. Keine Infrastruktur.
Stellplatz Alter Museumshof Auf dem Burghof 1
31832 Springe
0€
Undeloh
Tour durch NiedersachsenParkplatz für PKW und Wohnmobile auf Erde/Rasen unter Bäumen am Ortrsrand von Undeloh gegenüber dem Heide-Infomationszentrum. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in der Heide. Keine Infrastruktur.
Stellplatz am NaturschutzparkWilseder Straße
21274 Undeloh
9 €
Vienenburg
Tour durch NiedersachsenEinfacher Asphaltparkplatz in Seenähe für vier Wohnmobile unter hohen Bäumen. Keine Infrastruktur.
Stellplatz Vienenburger SeeSchacht I
38690 Goslar
0€
Völlinghausen
Tour durch NiedersachsenShöner Stellplatz auf Schotter direkt am Rand des Arnsberger Waldes. Keine Infrastruktur.
Stellplatz PferdekampPferdekamp
59519 Möhnesee
0€
Wolfenbüttel
Tour durch NiedersachsenFeiner, guter ausgestatteter Stellplatz am Bad im Grünen. Strom, Dusche und WC im Preis inbegriffen. Schöne Altstadt fußläufig erreichbar.
Wohnmobilpark Stadtbad OkeraueHarztorwall 21
38300 Wolfenbüttel
12 €Tour durch NiedersachsenStrom verfügbar
Wolfsburg
Tour durch NiedersachsenStellplatz für acht Wohnmobile auf Asphalt. Abgetrenntes Areal neben dem Parkplatz der Autostadt. Kurze Wege zur Autostadt. Innenstandt von Wolfsburg rund 2,5 km entfernt. Anmeldung und Zugang etwas umständlich. Strom und Wasser im Preis inbegriffen.
Stellplatz in der AutostadtBerliner Brücke
38440 Wolfsburg
9 €Tour durch NiedersachsenStrom verfügbar

( MITI )

Eine Woche an der Mosel

Eine Woche an der Mosel
12. Mai 2019

Blick hinunter auf Piesport

Man, ist das schön hier. Ich weiß gar nicht, wie es kommt, dass ich zehn Jahre gebraucht habe, um endlich einmal mit dem Womo entlang der Mosel zu touren. Vielleicht gerade deshalb, weil die Mosel bei Womo-Fahrern so beliebt ist und ich ja so ein schlimmer Antizykliker bin 🙂

Wir sind jeden Tag zwei Mal gewandert, mehr als 170 Kilometer insgesamt, und haben dabei viele schöne Weindörfer, gepflegte Weinberge und Wälder auf den Moselhöhen gesehen. Ein Moselblick schöner als der andere …

Eigentlich wollte ich auch ein wenig auf der Mosel paddeln, aber dazu ist es nicht gekommen, weil ich so viel mit Doxi gelaufen bin.

Bei herrlichem Frühlingswetter haben wir Zell, Traben-Trabach, Zeltingen-Rachtig, Bernkastel-Kues, Piesport und Saarburg besucht. Und ich habe mir einen lang gehegten Traum erfüllt und war in Schengen, wo wir eine Dreiländerwanderung durch Deutschland, Luxemburg und Frankreich gelaufen sind.

Zum Abschluss der Tour waren wir dann noch im Hunsrück, wo ich einige interessante Ziele herausgesucht hatte. Aber als das Wetter schlechter wurde, sind wir heimgekehrt. Müssen wir in der Zukunft noch einmal wieder kommen.

Alle Fotos und Beiträge von dieser herrlichen Tour gibt es hier.

Hier haben wir haben bei dieser Tour mit dem Wohnmobil gestanden:

OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Perl
Eine Woche an der MoselEinfacher Schotterplatz hinter der Sporthalle neben dem Schwimmbad. Weniger als zwei Kilometer bis zur Moselbrücke bei Schengen.
Stellplatz am PerlbadAuf dem Sabel 4
66706 Perl
5 €Eine Woche an der MoselStrom verfügbar
Piesport
Eine Woche an der MoselHerrlich gelegen direkt an der Mosel mit Blick in die Weinberge. Super Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren. V/E vorhanden. Mobilfunktempfang nicht so gut. aber kostenloses WLAN verfügbar.
Stellplatz Piesporter GoldtröpfchenMoselstraße
54498 Piesport
8 €Eine Woche an der MoselStrom verfügbar
Saarburg
Eine Woche an der MoselBelibter und vollständig ausgestatteter Platz an der Saar mit Strom, V/E, Café und Sanitäreinrichtungen. Etwas mehr als 1000 Meter zur Altstadt. WLAN im Preis inbegrifffen. Immer gut besucht.
Reisemobilpark Saarburg Am Saarufer 18
54439 Saarburg
11,5 €Eine Woche an der MoselStrom verfügbar
Zell/Mosel
Eine Woche an der MoselFeiner, terrassierter Platz mit Blick auf die Mosel etwas außerhalb von Zell am Fuße der Moselschleife. V/E vorhanden. Guter Ausgangspukt für Wanderungen und Radtouren entlang der Mosel. Zentrum von Zell fußläufig erreichbar.
Stellplatz RömerquelleAm Freizeitzentrum
56856 Zell/Mosel
7 €Eine Woche an der MoselStrom verfügbar
Zeltingen-Rachtig
Eine Woche an der MoselHübscher Platz direkt an der Mosel gleich neben der Moselbrücke. Tagsüber etwas Lärm, nachts aber ruhig. Strom im Preis enthalten. Schöne Umgebung, gute Wandermöglichkeiten.
Stellplatz an der MoselbrückeUferallee
54492 Zeltingen-Rachtig
10 €Eine Woche an der MoselStrom verfügbar
( MITI )

In den Neuen Bundesländern

In den Neuen Bundesländern
14. April 2019

Die mechanische Bauhausbühne – Video in der Bauhaus-Ausstellung in Weimar

Unserer erste große Womo-Tour im Jahre 2019 hat uns in den beiden Wochen der Osterferien durch die Mitte der Neuen Bundesländer geführt. Wir waren erst in Thüringen, dann in Sachen-Anhalt, Sachsen und schließlich in Brandenburg unterwegs und sind jeden Tag gewandert, mehr als 250 Kilometer insgesamt.

Viel schöne, frisch erblühte Natur haben wir gesehen und viele interessante Kulturdenkmäler besucht, darunter das Kyffhäuser-Denkmal, den Fundort der Himmelsscheibe von Nebra, den Geburts- und Sterbeort von Luther, die frisch renovierten Bauhaus-Meisterhäuser in Dessau und die Bauhaus-Austellung in Weimar, das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig, sowie das tolle Potsdam mit seinen Parks und klassizistischen Bauten aus der Preußen-Zeit. Und ganz nebenbei waren wir noch am geografischen Mittelpunkt der ehemaligen DDR.

Bei herrlichem Frühlingswetter haben wir Nordhausen, Kelbra, Sangerhausen, Eisleben, Querfurt, Nebra, den Geiseltalsee, Weimar, Erfurt, Leipzig, Bitterfeld, Dessau, Wiesenburg, Bad Belzig, Werder/Havel und Postdam besucht.

Wahrscheinlich wären wir noch eine weitere Woche durch Mecklenburg-Vorpommern getourt, hätte sich nicht schlechtes Wetter und ein unverschuldeter Unfall mit anschließender Reifenpanne auf der Autobahn eingestellt.  Aber auch so war es eine ganz tolle Tour, die richtig viel Spaß gemacht hat.

Alle Fotos und Beiträge von dieser herrlichen Tour gibt es hier.

Hier haben wir haben bei dieser Tour mit dem Wohnmobil gestanden:

OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Bad Belzig
In den Neuen BundesländernGut ausgestatteter Stellplatz direkt an der Thema auf einem ausgewiesenen Areal. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen im Hohen Fläming.
Stellplatz an der Stein-ThermeAm Kurpark 15
14806 Bad Belzig
9 €In den Neuen BundesländernStrom verfügbar
Bitterfeld
In den Neuen BundesländernAsphaltparkplatz am Fuße der Halde, etwa 400 Meter vom Bitterfelder Bogen entfernt. Wohnmobile stören dort nicht. Keine Infrastruktur.
Parkplatz Bitterfelder BogenLeopoldstraße
06749 Bitterfeld-Wolfen
0€
Eisleben
In den Neuen BundesländernGroßer Asphaltparkplatz für PKW und Womos am Rande der Innenstadt. Wird auch als Festplatz genutzt. Keine Infrastruktur für Womos.
Parkplatz EislebenWiesenweg
06295 Lutherstadt Eisleben
0€
Ferropolis
In den Neuen BundesländernAn der Straße zum Ferropolis gibt es kurz vor dem Museumgelände einen Schotterparkplatz direkt am Gemminer See. Womos stören dort nicht. Keine Infrastruktur.
Parkplatz am Gemminer See In den Neuen Bundesländernkein offizieller StellplatzFerropolisstraße 1
06773 Gräfenhainichen
0€
Kelbra
In den Neuen BundesländernSchön gelegener Camping-Platz mit großer Wiesenfläche für Womos direkt am See. Alternative: Kostenloser Großparkplatz wenige hundert Meter entfernt an der Auffahrt Richtung "Hüfler 1, 06537 Kelbra".
Seecamping Kelbra (nahe Kyffhäuser)Lange Str. 150
06537 Kelbra (Kyffhäuser)
12 €In den Neuen BundesländernStrom verfügbar
Leipzig
In den Neuen BundesländernPakrplätze in breiter Asphaltstraße gegenüber dem Völkerschlachtdenkmal mitten in einem Park.
P+R Parkplatz im Wilhem-Külz-Park In den Neuen Bundesländernkein offizieller StellplatzStr. des 18. Oktober
04103 Leipzig
0€
Mücheln
In den Neuen BundesländernEinfacher Schotter-Parkplatz für PKW und Womos. Ruhig im Grünen gelegen. Wenige hundert Meter zum See und zum Strand. Keine Infrastrktur.
Parkplatz am Geiseltalsee Stöbnitz Werkstraße
06249 Mücheln (Geiseltal)
0€
Nordhausen
In den Neuen BundesländernEinfacher Asphalt-Prakplatz für PKW und Womos an einem Park, nur 1.000 Meter von der sehenswerten Altstadt entfernt.
Stellplatz ParkalleeGumpestraße
99734 Nordhausen
0€
Potsdam
In den Neuen BundesländernAsphaltparkplatz für Womos und Busse zwischen Lustgarten und Bahntrasse. Nur wenige Schritte ins Zentrum von Potsdam. Keine Infrastruktur.
Parkplatz Am LustgartenAm Lustgartenwall
14467 Potsdam
11 €
Querfurt
In den Neuen BundesländernKleiner Schotter-Parkplatz für PKW und Womos wenige hundert Meter von der Burg entfernt. Keine Infrastruktur. Für lange Womos nicht geeignet.
Stellplatz Burg QuerfurtBurgring 4
06268 Querfurt
0€
Sangerhausen
In den Neuen BundesländernAsphaltparkplatz für PKW und Womos zwiwchen Bäumen und Rasenflächen direkt am Rosarium. 500 Meter bis zur Altstadt.
Stellplatz an der ProbstmühleAn der Probstmühle
06526 Sangerhausen
0€
Weimar
In den Neuen BundesländernAbgeteiltes Areal auf einem apshalitierten Großparkplatz mit V/E. Innenstadt fußläufig erreichbar.
Stellplatz Hermann-Brill-PlatzHermann-Brill-Platz
99423 Weimar
10 €In den Neuen BundesländernStrom verfügbar
Werder/Havel
In den Neuen BundesländernKleiner Schottparkplatz am Walrdrand zwischen einer Wohngegend und einer Laubensiedlung. Platz für drei Wohnmobile. Nahe am See. Keinerlei Infrastruktur.
Waldparkplatz an der Marina Zernsee In den Neuen Bundesländernkein offizieller StellplatzZum Humusplatz
14542 Werder (Havel)
0€
Wiesenburg/Mark
In den Neuen BundesländernAsphaltparkplatz für PKW und Womos an Landstraße mit direktem Zugang zum wunderschönen Schlosspark. Tagsüber Verkehrslärm, Nachts ruhig. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen im Hohen Fläming.
Stellplatz am SchlossparkParkstraße
14827 Wiesenburg/Mark
0€
( MITI )

18 Tage in den Voralpen

18 Tage in den Voralpen
26. September 2018

Kreuz an der Kreuzbergalm mit Blick auf den Schliersee

Ich melde mich zurück von einer herrlichen Herbsttour ins südliche Bayern mit Doxi und dem Wohnmobil. Wir waren 18 Tage unterwegs, haben an 20 Orten Station gemacht, sind 360 Kilometer gewandert und haben dabei  7.500 Höhenmeter bewältigt. Neben wunderschöner Landschaft haben wir auch tolle Burgen, Schlösser, Klöster und historische Altstädte besucht.

Und wir hatten großes Glück mit dem Wetter: Nur zwei Mal hat es in dieser Zeit geregnet. Meistens war es für diese Jahreszeit überdurchschnittlich sonnig und warm.

Auf dem Hinweg in den Pfaffenwinkel südwestlich von München haben wir zunächst einen schönen Tag in Heidelberg verbracht. Dann ging es weiter nach Augsburg und Landsberg am Lech. Am Ammersee waren wir in Dießen und dann am Kloster Andechs.

In Murnau haben wir eine wunderschöne Wanderung am Staffelsee unternommen, anschließend ging es weiter nach Oberammergau, wo wir zwei Tage verbracht und erste Bergerfahrungen gesammelt haben.

In Garmisch-Partenkirchen sind wir dann als erstes auf den Wank aufgestiegen und mit der Seilbahn wieder hinuntergefahren. Am nächsten Tag ging es zur berühmten Partnachklamm. die ich unbedingt einmal sehen wollte. Auch am Fuße der Zugspitze waren wir.

Nach einem Zwischenhalt in Bad Tölz fuhren wir anschließend an den bezaubernden Schliersee weiter, wo wir drei Tage verbracht haben. Dann haben wir den Chiemsee angesteuert und uns nach zwei Tagen dort so langsam wieder in Richtung Norden gewandt.

Als nächstes haben wir das romantische Wasserburg am Inn besucht. Anschließend ging es nach Landshut, Ingolstadt, Nürnberg und über Bad Camberg im Taunus wieder nach Hause. Das war eine richtige Erlebnistour und durchaus eine Herausforderung für meine zum Schluss hin wanderwunden Füße. Zu Hause sind jetzt erst einmal zwei Tage Erholung angesagt …

Alle Fotos und Beiträge von dieser herrlichen Tour gibt es hier.

Hier haben wir haben bei dieser Tour mit dem Wohnmobil gestanden:

OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Andechs
18 Tage in den VoralpenSehr beliebter Stellplatz direkt am Kloster Andechs. Toller Blick auf das Kloster und teilweise auch in die schöne Umgebung. Entsorgungsmöglichkeiten vorhanden. Hervorragender Ausgangspunkt für Wanderungen.
Stellplatz am Kloster AndechsSeefelder Str. 21
82346 Andechs
18 Tage in den Voralpen14 € ohne Strom, 17 € mit Strom18 Tage in den VoralpenStrom verfügbar
Augsburg
18 Tage in den VoralpenFunktionaler, aber nicht sehr einladender Stellplatz auf einem PKW-Schotterparkplatz an einer großen Sportanlage. Ca. 20 Gehminuten bis zur Innenstadt.
Parkplatz an der SportanlageSchillstraße 105
86152 Augsburg
7 €18 Tage in den VoralpenStrom verfügbar
Bad Camberg
18 Tage in den VoralpenSüßer kleiner Stellplatz in der Nähe der historischen Altstadt. Kostenlos und mit V/E.
Reisemobil-Stellplatz auf dem P1Jahnstraße
65520 Bad Camberg
0€18 Tage in den VoralpenStrom verfügbar
Bad Tölz
18 Tage in den VoralpenGroßer Schotterparkplatz direkt an der Isar nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt. Am Platz gibt es Toiletten und Frischwasser, sowie Entsorgungsmöglichkeiten für Grauwasser und Chemie-WC.
Stellplatz an der IsarKönigsdorferstraße
83646 Bad Tölz
8 €
Bernau am Chiemsee
18 Tage in den VoralpenStellplatz auf großem Schotterparkplatz am Freizeitpark Felden in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A8. Drei Plätze mit direktem Blick auf den Chiemsee. Toiletten, Duschen und Entsorgungsmöglichkeiten vorhanden. Sieben Kilometer bis zur Seeschifffahrt in Prien.
Wohnmobil-Stellplatz am SeeRasthausstraße 11
83233 Bernau am Chiemsee
6 €
Dießen am Ammersee
18 Tage in den VoralpenSchotterparkplatz extra für Wohnmobile am Bahnhof. Trotz Nähe zur Bahn nicht sehr laut. Ammersee nur zwei Gehminuten entfernt, ebenso die Innenstadt von Dießen. Entsorgungsmöglichkeiten und Frischwasser vorhanden.
Stellplatz am AmmerseeSeestraße 86911
Dießen/Ammersee
8 €18 Tage in den VoralpenStrom verfügbar
Garmisch-Partenkirchen
18 Tage in den VoralpenGroßer Asphaltparkplatz für bis zu 100 Wohnmobile unterhalb des Wank direkt an der Talstation der Wank-Bahn. Entsorgungsmöglichkeiten, Duschen und Toiletten vorhanden. Super Ausgangspunkt für Wanderungen. Ca. 20 Gehminuten bis zur Innenstadt von Partenkirchen.
Stellplatz Alpencamp am Wank Wankbahnstraße 2
82467 Garmisch-Partenkirchen
18 Tage in den Voralpen13 € plus Kurtaxe18 Tage in den VoralpenStrom verfügbar
Ingolstadt
18 Tage in den VoralpenAbgetrennter Bereich für Wohnmobile am Rande eines Großparkplatzes zwischen den Wallanlagen und der historischen Innenstadt. V/E vorhanden
Stellplatz am HallenbadJahnstraße 9
85049 Ingolstadt
18 Tage in den Voralpen6,50 € (inkl. Stom)18 Tage in den VoralpenStrom verfügbar
Landsberg am Lech
18 Tage in den VoralpenAusgewiesene Womo-Stellplätze neben dem großen Festplatz. Nur wenige Kilometer von der Autobahn A96 entfernt. Ca. 10 Gehminuten zur Innenstadt. Frischwasser und WC vorhanden.
Stellplatz Waitzinger WieseGottesackerangerweg 1
86899 Landsberg am Lech
7 €18 Tage in den VoralpenStrom verfügbar
Landshut
18 Tage in den VoralpenGroßparkplatz an der Isar am Rande der Altstadt. Keine Infrastruktur für Wohnmobile, aber dafür zentrunsnah gelegen und teilweise mit schönem Blick auf die Isar und den angrenzenden Park, Ein Teil der Parkplätze befindet sich auf Schotter, diese sind kostenlos. Ein Teil befindet sich auf Asphalt, diese sind kostenpflichtig.
Mix Parking GrieserwieseWittstraße
84032 Landshut
18 Tage in den Voralpenkostenlos auf Schotter, 1 € auf Asphalt
Murnau am Staffelsee
18 Tage in den VoralpenEinige wenige markierte Womo-Stellplätze auf dem großen PKW-Asphaltparkplatz am Bahnhof. Nur wenige Gehminuten zur Innenstadt und zum wunderschönen Staffelsee. Entsorgungsmöglichkeiten vorhanden.
Stellplatz am BahnhofSeehauser Straße 18
82418 Murnau am Staffelsee
5 €
Nürnberg
18 Tage in den VoralpenEinfacher kleiner Stellplatz in der Nähe des Wöhrder Sees ohne Infrastruktur. Platz liegt an einer Bundesstraße und einer Bahnlinie. Bis zur historischen Altstadt sind es rund 3 km.
Stellplatz am Wöhrder SeeDr.-Gustav-Heinemann-Straße
90491 Nürnberg
0€
Oberammergau
18 Tage in den VoralpenEinfacher Schotterparkplatz neben dem Festplatz ohne Infrastruktur. Direkt neben dem Campingplatz. Dort gibt es ebenfalls Stellplätze mit kompletter Infrastruktur. Zehn Fußminunten bis zur Ortsmitte. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen rund um Oberammergau.
Übernachtungsplatz am CampingparkEttaler Straße 56b
82487 Oberammergau
7 €
Schliersee
18 Tage in den VoralpenKleiner Stellplatz an einem Parkplatz mitten im Ort ohne Infrastruktur. Nur wenige Gehminuten zur Therme und zum See. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Touren am Schliersee.
Stellplatz SchönauerstraßeSchönauerstraße
83727 Schliersee
0€
Wasserburg am Inn
18 Tage in den VoralpenGroßer Asphaltparkplatz am Bade- und Sportzentrum oberhalb der Altstadt. Fußweg dorthin rund 15 Minuten. Kein V/E vorhanden.
Stellplatz Badezentrum BadriaAlkorstraße14
83512 Wasserburg am Inn
0€18 Tage in den VoralpenStrom verfügbar
( MITI )

Wunderschönes Thüringen

Wunderschönes Thüringen
Erfurt, 11. Mai 2018

Erfurt: Blick von der Zitadelle Petersberg auf den Dom und den Domplatz

Nach zwei Jahren war ich jetzt endlich wieder einmal eine Woche mit dem Wohnmobil in Thüringen unterwegs, der Heimat meiner Verwandten väterlicherseits. Ich war in Erfurt, Gotha, Bald Langensalza, Mühlhausen und im Hainich, Deutschlands größtem zusammenhängenden Buchenwald.

Ich bin begeistert, wie schön die noch erhaltene mittelalterliche Baustruktur dieser Städte in den letzten 25 Jahren nach der Wiedervereinigung rekonstruiert und herausgeputzt wurde. Dass Erfurt über einen sehenswerten Alstadtkern verfügt, wußte ich ja bereits. Aber von Mühlhausen, Gotha und insbesondere Bad Langensalza war ich wirklich überrascht.

In Bad Langensalza habe ich auch meinen geschätzten Düsseldorfer Lektor aus Nokia-Zeiten wieder getroffen, den ich neun Jahre nicht mehr gesehen habe. Er hat sich in dem bezaubernden Städtchen ein zweites Zuhause geschaffen und ist im Jahre 2013 bei der Rektonstruktion seines mittelalterlichen Wohnhauses auf einen versteckten Silberschatz gestoßen – der größte solche Fund in Thüringen seit mehr als 200 Jahren. Was für eine Geschichte.

Alle Fotos und Beiträge von dieser herrlichen Tour gibt es hier.

Hier haben wir haben bei dieser Tour mit dem Wohnmobil gestanden:

OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Bad Langensalza
Wunderschönes ThüringenFeiner Stellplatz nahe der Therme und nicht weit weg von der absolut sehenswerten Altstadt.
Wohnmobilstellplatz Friederiken ThermeBöhmenstraße
99947 Bad Langensalza
6€Wunderschönes ThüringenStrom verfügbar
Gotha
Wunderschönes ThüringenUnmittelbar am Schlosspark und nahe der Altstadt. Offiziell nur drei Stellplätze, aber dort ist viel Platz für weitere Womos.
Stellplatz am Busparkplatz MarstallParkallee 1
99867 Gotha
0€
Mühlhausen
Wunderschönes ThüringenGroßer Parkplatz direkt am Zugang zur wunderschönen Altstadt. Womos stören dort nicht.
Parkplatz Blobach Wunderschönes Thüringenkein offizieller StellplatzJohannisstraße 8
99974 Mühlhausen/Thüringen
Wunderschönes ThüringenTagesticket 3€, am Wochenende und Werktags von 17:00 bis 8:00 kostenlos
Naturparkzentrum im Hainich
Wunderschönes ThüringenGroßer Parkplatz am Naturparkzentrum/Baumkronenpfad mitten in der Natur. Einige Plätze für Womos reserviert. Bei der Ausfahrt vom Parkplatz werden 1€ erhoben. Tolle Lage. Leider schlechter Mobilfunkempfang.
Parkplatz am BaumkronenpfadThiemsburg 1
99947 Schönstedt
1€
( MITI )

Sauerländer Seen und Gipfel

Sauerländer Seen und Gipfel
4. Mai 2018

Bei uns am Niederrhein sind die Löwnzähne bereits verblüht, hier auf 500 Metern Höhe läuft die Blüte noch

Eine Woche war ich bei schönstem Frühlingswetter im Sauerland unterwegs. Von den fünf großen Stauseen der Region habe ich vier besucht: Den Möhnesee, den Sorpesee, den Hennesee und den Diemelsee. Nur den Biggesee habe ich ausgelassen.

Darüber hinaus war ich auf verschiedenen Gipfeln des Hochsauerlandes, darunter der Kahle Asten bei Winterberg und der Vogelsberg bei Meschede. Mehr als 160 Kilometer habe ich in der Region wandernd zurück gelegt und viel schöne Natur erlebt.

Alle Beiträge und viele schöne Bilder von der Tour gibt es hier.

Hier haben wir haben bei dieser Tour mit dem Wohnmobil gestanden:

OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Delecke / Möhnesee
Sauerländer Seen und GipfelEiner meiner Lieblinge. Terrassierte Stellplätze unmittelbar am See mit tollem Ausblick. Strom, Wasser, Dusche und V/E im Preis inklusive. Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten: Wandern, Radfahren, Schwimmen, Paddeln.
Stellplatz Strandbad DeleckeLinkstraße 20
59519 Möhnesee / Delecke
Sauerländer Seen und Gipfel15€ (Sommferferien 20€)Sauerländer Seen und GipfelStrom verfügbar
Heringhausen
Sauerländer Seen und GipfelTerrassierter großer Schotterparkplatz für PKW und Womo unmittelbar am See. Ruhig und naturnah. Keine Infrastruktur.
Stellplatz Hohes RadHohes Rad
34519 Diemelsee
5€
Meschede
Sauerländer Seen und GipfelÖffentlicher PKW-Parkplatz am Zugang zum See und zu den Fahrgastschiffen.
Parkplatz am Hennesee Sauerländer Seen und Gipfelkein offizieller StellplatzBerghausen 14
59872 Meschede
0€
Winterberg
Sauerländer Seen und GipfelParkplatz für Busse und PKW direkt am Astenturm mit tollem Fernblick über die Gipfel des Sauerlands. Tagesparkticket 4€. Parken von 18:00 bis 8:00 kostenlos. Herrliche Wanderwege in alle Richtungen.
Parkplatz auf dem Kahlen AstenAstenturm 1
59955 Winterberg
4€
( MITI )

Eine Woche im Taunus und im Rheingau

Eine Woche im Taunus und im Rheingau
17. April 2018

Doxi vor der Abtei St. Hildegard

Soeben bin ich von einer wirklich wunderbaren Reise mit Doxi und dem Wohnmobil aus dem Taunus und Rheinhessen zurückgekehrt. Eine Woche waren wir bei sommerlichen Temperaturen (im April!) unterwegs und haben jeden Tag mehr als 25 Wanderkilometer zurückgelegt.

Das Wetter und die Natur hätten schöner nicht sein können: Alles gerade frisch ergrünt und erblüht, die Obstbäume, die Buchen, die Magnolien, der Flieder, die Zierkirschen, der Löwenzahn, und an den Weinstöcken die ersten Blätter und Astaustriebe.

Wir haben herrliche Landschaften, hübsche Orte und kulturreiche Stätten besucht, darunter Limburg, Idstein, Schmitten, den Großen Feldberg, Königstein im Taunus, Eppstein, Mainz, Oestrich-Winkel, das Kloster Eberbach, den Rheingauer Dom, das Hinterwaldenkmal, die berühmte Rüdesheimer Drosselgasse und Lahnstein, an der Mündung der Lahn in den Rhein.

Es sollte eigentlich Urlaub sein, doch wir sind so viel gelaufen, dass ich jetzt erst einmal zwei Tage Pause brauche 🙂 Alle Beiträge und die schönsten Bilder von der Tour gibt es hier.

Hier haben wir haben bei dieser Tour mit dem Wohnmobil gestanden:

OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Eppstein
Eine Woche im Taunus und im RheingauKostenloser S-Bahn-Parkplatz für PKW. Für lange Womos nicht geeignet. Tagsüber Lärm durch S-Bahn, allerdings nicht sehr intensiv, weil ein- und ausfahrende Bahnen relativ leise. Nachts ruhig.
Parkplatz am Bahnhof Eine Woche im Taunus und im Rheingaukein offizieller StellplatzTheodor-Fliedner-Weg 5
65817 Eppstein
0€
Idstein
Eine Woche im Taunus und im RheingauPrima Stellplatz. Nah am historischen Zentrum und am Wald.
Wohnmobilhafen IdsteinHimmelsbornweg
65510 Idstein
12€Eine Woche im Taunus und im RheingauStrom verfügbar
Lahnstein
Eine Woche im Taunus und im RheingauGut ausgestatteter Platz unmittelbar an der Lahnmündung. Stellplätze in der ersten Reihe unter Bäumen und mit Blick auf die Lahn/Rhein.
Wohnmobilhafen am KränchenJohannesstraße 41
56112 Lahnstein
11€Eine Woche im Taunus und im RheingauStrom verfügbar
Mainz
Eine Woche im Taunus und im RheingauGut ausgestatteter Platz rund 2,5 km vom Rhein und der historischen Altstadt entfernt.
Wohnmobilstellplatz MainzDr.-Martin-Luther-King-Weg 21
55122 Mainz
10€Eine Woche im Taunus und im RheingauStrom verfügbar
Schmitten
Eine Woche im Taunus und im RheingauKleiner Parkplatz am Kindergarten. Alternativ: Großer kostenloser Parkplatz am Freibad auf Firmengelände, der jedoch erst ab 17:00 genutzt werden darf (Wiegerstraße 20, 61389 Schmitten)
Parkplatz am Kindergarten Eine Woche im Taunus und im Rheingaukein offizieller StellplatzBürgermeister-Pouzaud-Straße
61389 Schmitten
0€
Winkel
Eine Woche im Taunus und im RheingauEinfacher Parkplatz mit ausgewiesenen Womo-Stellplätzen, teilweise unter Bäumen. Tolle Lage unmittelbar an den Weinbergen. Hervorragender Ausgangspunkt für Wanderungen.
Stellplatz am SportzentrumKirchstraße 75
65375 Oestrich-Winkel
0€
( MITI )

Zehn Tage im Moin-Moin-Land

Zehn Tage im Moin-Moin-Land
20. August 2017

“Moin Moin” so grüßt man sich hier zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Gerade sind wir von einer zehntägigen Womo-Tour durch Ostfriesland zurückgekehrt. Wir hatten großes Glück mit dem Wetter. Als wir kamen, endete gerade eine Schlechtwetterperiode, und als wir die Region wieder verließen, kam der Regen zum ersten Mal wieder zurück.

Wir waren an der Küste und sind schön durch das Watt gestapft, wir haben beeindruckende Städte besucht und viel Kunst gesehen. Und zwischendurch waren wir auch noch für ein paar Tage in einem Yoga-Zentrum, um Yoga und Meditation zu praktizieren.

Die Tour war geprägt von den Sommerfarben Ostfrieslands: Blau, Weiß und Grün. Blau der Himmel, die Siele und das Meer, Grün die Deiche und die Wiesen und Weiß die Schafe und die nach ihnen benannten Wolken.

In den Küstenorten war es mitunter etwas schwierig, schöne lange Wanderungen mit Doxi zu unternehmen, denn die Deiche sind in der Regel für Hunde gesperrt. Gut, dass ich den Fahrradanhänger dabeihatte, denn so konnten wir losgelöst vom Womo auch etwas entferntere Ziele ansteuern, um dort ausgiebig mit Doxi zu laufen.

Unsere Stationen auf dieser Reise: Leer, Wymsdorfer Kolk, Emden, Aurich, Horumersiel, Minsen, Schellig, Hooksiel, Jever, Hohenkirchen, Wilhelmshaven, Oldenburg, Dangast und Varel. Alle Beiträge und viele schöne Fotos aus Ostfriesland gibt es hier.

Hier haben wir haben bei dieser Tour mit dem Wohnmobil gestanden:

OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Aurich
Zehn Tage im Moin-Moin-LandZentrumsnaher Platz. Gut für eine Besichtigung von Aurich und Wanderungen entlang der Kanäle.
Stellplatz am Bad De BaaljeAm Ellernfeld 2
26603 Aurich
10€Zehn Tage im Moin-Moin-LandStrom verfügbar
Dangast
Zehn Tage im Moin-Moin-LandStellplatz auf großer Wiese direkt am Jadebusen. In der ersten Reihe hat man einen unverstellten Blick aufs Wasser.
Stellplatz am SperrwerkSielstraße
26316 Varel
11€Zehn Tage im Moin-Moin-LandStrom verfügbar
Ditzumverlaat
Zehn Tage im Moin-Moin-LandRuhiger Platz im Grünen. 3 km bis zum Wynhamster Kolk, dem tiefsten Punkt von Niedersachsen.
Stellplatz am FreizeitgeländeDenkmalstraße 11
26831 Bunde
3€Zehn Tage im Moin-Moin-LandStrom verfügbar
Emden
Zehn Tage im Moin-Moin-LandZentrumsnah an den Wallanlagen. Kostenlos, aber dafür auch nicht so schön gelegen wie der beliebte Stellplatz am Alten Binnenhafen (Am Eisenbahndock, 26723 Emden)
Stellplatz an der FriesenthermeTheaterstraße 2
26721 Emden
0€Zehn Tage im Moin-Moin-LandStrom verfügbar
Hohenkirchen
Zehn Tage im Moin-Moin-LandEinfacher Platz direkt am Wangermeer mit Blick auf das Wasser. 5 km von Hooksiel und Horumersiel entfernt.
Stellplatz am WangermeerBismarckstraße 47
26434 Wangerland
3€Zehn Tage im Moin-Moin-LandStrom verfügbar
Horumersiel
Zehn Tage im Moin-Moin-LandParkplatz auf dem Gelände. Nur für Gäste im Haus Yoga Vidya bei Yoga-Seminaren oder als Individualgast. Ich liebe es!
Parkplatz am Yoga Vidya Nordsee Zehn Tage im Moin-Moin-Landkein offizieller StellplatzWiarder Altendeich 10
26434 Wangerland
Zehn Tage im Moin-Moin-Land35€ pro Person inkl. Yogastunden und VerpflegungZehn Tage im Moin-Moin-LandStrom verfügbar
Leer/Ostfriesland
Zehn Tage im Moin-Moin-LandGroßer Parkplatz im Ortszentrum. Einige Plätze für Womos reserviert. Einfacher Übernachtungsplatz.
Stellplatz Große BleicheGroße Bleiche
26789 Leer
0€
Oldenburg
Zehn Tage im Moin-Moin-LandEinfacher, aber romantischer Platz direkt am Küstenkanal. Ohne Infrastruktur. Zu Fuß 5 Minuten bis zum Schlosspark, 10 Minuten bis zur sehr schönen Innenstadt.
Stellplatz am KüstenkanalWestfalendamm
26122 Oldenburg
2€
Wilhelmshaven
Zehn Tage im Moin-Moin-LandPlatz hinter dem Deich in der Nähe des Südstrands. Bis zur Innenstadt ca. 15 Min zu Fuß am Wasser entlang. Hat mir gut gefallen.
Stellplatz Schleuseninsel Wilhelmshaven Schleusenstraße 37
26382 Wilhelmshaven
10€Zehn Tage im Moin-Moin-LandStrom verfügbar
Wymeerer Sieltief
Zehn Tage im Moin-Moin-LandSchotterparkplatz am Deich auf der deutschen Seite an der Schleuse der Weesterwoldsee Aa. Nach drei Schritten ist man in Holland. Toller Stegweg durch den Schilfgürtel zum Kiekkaste am Dollart.
Parkplatz am Wymeerer Sieltief Zehn Tage im Moin-Moin-Landkein offizieller Stellplatz- kein Straßenname -
( 53°13'57.1"N 7°12'42.5"E)
0€
( MITI )

Eine Woche in Kurhessen

Eine Woche in Kurhessen
17. Juni 2017

Blick vom Zierenberg

Kurz vor der Sommersonnenwende war ich jetzt eine Woche mit Doxi in Nordhessen unterwegs. Zwischen Habichtswald und Werratal sind wir rund 120 Kilometer gewandert, teilweise mehr als 30 Kilometer am Tag.

Wir haben imposante Schlösser und Burgruinen besucht, interessante Städte entdeckt und viel schöne Natur erlebt. Die Tage Ende Juni sind lang und so konnten wir sowohl am Morgen wie auch am Abend jeweils eine vollständige Wanderung unternehmen.

Wir waren in Bad Arolsen, Volkmarsen, Zierenberg, Kassel-Wilhelmshöhe, Bad Sooden-Allendorf, Eschwege, Fritzlar und an der ehemaligen innerdeutschen Grenze bei Lindewerra.

Zum Abschluss haben wir noch einen schönen Badetag am Möhnesee eingelegt. Nach den heißen und teilweise doch recht anstrengenden Wandertagen war das eine echte Wohltat. Alle Beiträge von dieser Tour gibt es hier.

Hier haben wir haben bei dieser Tour mit dem Wohnmobil gestanden:

OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Allendorf
Eine Woche in KurhessenSehr schöner, ruhiger Stellplatz direkt an der Werra. Historische Altstadt nur wenige Schritte entfernt.
Stellplatz FranzrasenFranzrasen
37242 Bad Sooden-Allendorf
8€Eine Woche in KurhessenStrom verfügbar
Bad Arolsen
Eine Woche in KurhessenÖffentlicher Parkplatz am Heimatmuseum. Für lange Wohnmobile nicht geeignet.
Öffentlicher Parkplatz in Schlossnähe Eine Woche in Kurhessenkein offizieller StellplatzLandauer Str. 3A
34454 Bad Arolsen
0€
Eschwege
Eine Woche in KurhessenGroßparkplatz am Rande der Innenstadt. Während der Kirmes im Juni gesperrt.
Großparkplatz an der Werra Eine Woche in Kurhessenkein offizieller StellplatzMangelgasse 17
37269 Eschwege
0€
Fritzlar
Eine Woche in KurhessenFeiner kleiner Stellplatz an der alten Stadtmauer am Rande der Altstadt.
Stellplatz am Grauen TurmGrauer Turm
34560 Fritzlar
7€Eine Woche in KurhessenStrom verfügbar
Kassel
Eine Woche in KurhessenGroßer PKW-Parkplatz am Herkules.
Parkplatz Willhelmshöhe Eine Woche in Kurhessenkein offizieller StellplatzWilhelmshöher Allee 380
34131 Kassel
0€
Lindewerra
Eine Woche in KurhessenSüßer kleiner Platz direkt an der Werra unmittelbar an der ehemaligen Deutsch-Deutschen-Grenze. Schöne Natur, tolle Wanderwege in der Umgebung.
Stellplatz an der WerrabrückeStraße zur Einheit
37318 Lindewerra
0€Eine Woche in KurhessenStrom verfügbar
Volkmarsen
Eine Woche in KurhessenRuhiger Parkplatz am Ortsrand im Grünen direkt an der Twiste.
Stellplatz an der NordhessenhalleSchulstraße 11
34471 Volkmarsen
0€
Zierenberg
Eine Woche in KurhessenEinfacher Asphalt-Parkplatz am Freibad.
Parkplatz am Freibad Eine Woche in Kurhessenkein offizieller StellplatzNeißer Str. 1
34289 Zierenberg
0€
( MITI )

Zehn Tage in der Hohenlohe

Zehn Tage in der Hohenlohe
24. Mai 2017

Vom Rand der Löwensteiner Berge bieten sich fantastische Fernsichten

Auf diese Womo-Tour mit Doxi hatte ich mich lange schon gefreut: Zehn Tage waren wir im Nordosten von Baden-Württemberg zwischen Heilbronn und Rothenburg ob der Tauber unterwegs. Die Hohenlohe ist die Kornkammer des Landes, eine fruchtbare Region zwischen den Flüssen Jagst und Kocher mit vielen Burgen, Klöstern, mittelalterlichen Städten und wunderschönen Wäldern und Weinbergen. Leider ist es auch eine äußerst zeckenreiche Gegend, aber das ist ein anderes Thema.

Wir waren in Möckmühl, Widdern, Jagsthausen, Forchtenberg, Waldenberg, Vellberg, Ellwangen, Pfedelbach, Öhringen, Untersteinbach, Löwenstein, Beilstein, Heilbronn und im Zentrum des Bausparglaubens: in Schwäbisch Hall.

Bei wunderschönem, teilweise fast zu warmen Wetter, sind wir 270 Kilometer gewandert, haben so manchen Berg bestiegen und viele Bäche gequert, was nicht immer ganz einfach war. Alle Beiträge und viele schöne Fotos von dieser Tour gibt es hier.

Hier haben wir haben bei dieser Tour mit dem Wohnmobil gestanden:

OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Beilstein
Zehn Tage in der HohenloheParkbuchten an der Straße gegenüber des Fußballplatzes.
Parkplatz am Fußballplatz Zehn Tage in der Hohenlohekein offizieller StellplatzAlbert-Einstein-Str. 20
71717 Beilstein
0€Zehn Tage in der HohenloheStrom verfügbar
Ellwangen
Zehn Tage in der HohenloheKostenloser Parkplatz am Wellenbad nahe des Festplatzes und der Innenstadt.
Parkplatz am Wellenbad Zehn Tage in der Hohenlohekein offizieller StellplatzRotenbacher Str. 37
73479 Ellwangen (Jagst)
0€
Forchtenberg
Zehn Tage in der HohenloheGroßer PKW-Parkplatz am Rande der Innenstadt direkt an der Koche mit schönem Blick ins Grüne.
Parkplatz an der Kocher Zehn Tage in der Hohenlohekein offizieller StellplatzAm Bahnhof 5
74670 Forchtenberg
0€
Heilbronn
Zehn Tage in der HohenloheToller kostenloser Stellplatz direkt am schönen Wertwiesenpark. Nicht weit zur Innenstadt.
Stellplatz am WertwiesenparkNeckarhalde/Wertwiesenpark
74074 Heilbronn
0€Zehn Tage in der HohenloheStrom verfügbar
Jagsthausen
Zehn Tage in der HohenloheBusparkplatz an der Gützenburg. Abends stören Womos dort nicht. Alternative: Parkplatz am Tennisplatz/Sportplatz (In den Steinäckern 3, 74249 Jagsthausen)
Busparkplatz am Ortsausgang / Götzenburg Zehn Tage in der Hohenlohekein offizieller StellplatzIm Mirabellengarten 10
74249 Jagsthausen
0€
Löwenstein
Zehn Tage in der HohenloheGroßer Asphaltparkplatz an einer Bundesstraße. Bikertreff mit Imbiss. Nicht weit vom Ortszentrum entfernt. Dahinter ein Schotterparkplatz mit traumhaften Ausblick in die Ebene unterhalb von Löwenstein.
Parkplatz Löwensteiner Platte an der B39 Zehn Tage in der Hohenlohekein offizieller StellplatzPlateauweg
74245 Löwenstein
0€
Möckmühl
Zehn Tage in der HohenloheSchulparkplatz oberhalb von Möckmühl mit schönem Blick hinunter in den Ort. Einige Parkplätze für Womos reserviert.
Stellplatz am HallenbadJohann-Sebastian-Bach-Str 3
74219 Möckmühl
0€
Pfedelbach
Zehn Tage in der HohenloheÖffentlicher Parkplatz an Sportplatz und Schule. Nicht für lange Womos geeignet.
Parkplatz am Sportplatz Zehn Tage in der Hohenlohekein offizieller StellplatzWeststr 37
74629 Pfedelbach
0€
Schwäbisch Hall
Zehn Tage in der HohenloheGroßer Schotterplatz am Rande der Altstadt direkt an der Kocher und unterhalb des Klosters Großcomberg.
Festplatz an den KocherauenSteinbacher Str. 57
74523 Schwäbisch Hall
0€
Untersteinbach
Zehn Tage in der HohenloheKostenloser Stellplatz auf dem Freibad-Parkplatz am Ortsrand im Grünen.
Parkplatz am FreibadFreibadweg 15
74629 Pfedelbach
0€
Vellberg
Zehn Tage in der HohenloheSchöner kleiner Stellplatz unterhalb der historischen Stadtmauer direkt an der Altstadt.
Stellplatz am BurggrabenAm Zwinger
74541 Vellberg
0€Zehn Tage in der HohenloheStrom verfügbar
Waldenburg
Zehn Tage in der HohenloheÖffentlicher Parkplatz hinter Mehrzweckhalle und kleinem Park. An Wochenenden und in den Schulferien nicht viel los.
Parkplatz hinter Mehrzweckhalle Zehn Tage in der Hohenlohekein offizieller StellplatzHauptstraße 101
74638 Waldenburg
0€
Widdern
Zehn Tage in der HohenloheParkplatz auf Rasenfläche direkt an der Jagst hinter der ev. Kirche.
Parkplatz hinter der ev. Kirche Zehn Tage in der Hohenlohekein offizieller StellplatzHauptstraße 2
74259 Widdern
0€
( MITI )

Kurztripp ins Bergische Land

Kurztripp ins Bergische Land
15. Mai 2017

Tiefer Blick ins Bergische Land

Wir waren in den letzten Jahren so viel in der Eifel unterwegs, aber das Bergische Land haben wir doch ein wenig vernachlässigt. Und das, obwohl viele Wanderziele im Bergischen für uns eigentlich näherliegen als die Eifel.

Ja, wäre da nicht diese uralte psychologische Grenze, der große Fluss mit Namen Rhein, der die Welt teilt in jene auf der richtigen Seite und die anderen “op de schäl sick”. Und genau da müssen wir hin, wenn wir ins Bergische wollen.

Jetzt haben wir es endlich Mal geschafft. Drei Tage war ich mit Doxi und dem Wohnmobil im Bergischen in der Gegend rund um Much unterwegs. Wir sind jeden Tag zweimal durch wunderschöne Natur gewandert und haben herrliche Fernblicke ins Bergische und ins Rheinland genossen.

Alle Fotos und Beiträge von diesem entspannten Kurztrip bei herrlichem Sommerwetter im Mai gibt es hier.

Hier haben wir haben bei dieser Tour mit dem Wohnmobil gestanden:

OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Federath
Kurztripp ins Bergische LandWanderparkplatz im Wald an großer Wiese. Total ruhig. Nachts starren uns im Licht der Taschenlampe zehn Augenpaare an. Es sind Rehe am Rande der Wiese.
Wanderparklatz FederathFederath 110
51491 Overath
(kurz dahinter)
0€
Much
Kurztripp ins Bergische LandRuhig am Sportplatz gelegen mit schönem Blick ins Grüne. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen rund um Much.
Stellplatz am SportplatzB56 kurz hinter Overbach 1
53804 Much
(50° 54' 33"N, 7° 25' 3" O)
0€
Seelscheid
Kurztripp ins Bergische LandGroßer Asphaltparkplatz am Kriegerdenkmal vor dem Kindergarten. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen.
Großer Parkplatz im OrtJosef-Lascheid-Platz
53819 Neunkirchen-Seelscheid
0€
( MITI )

Eine Woche im Süden der Niederlande

Eine Woche im Süden der Niederlande
5. Mai 2017

Die berühmten Mühlen am Kinderdijk bei Alblasserdam

Gerade sind wir von einer wunderbaren Tour mit dem Wohnmobil aus dem Süden der Niederlande zurückgekehrt. Eine Woche waren wir am Wasser unterwegs: Erst in Renesse an der Nordsee, dann an den Flüssen Noord und Merwede, einem der beiden Rheinarme.

Wir haben die endlosen Strände bei Renesse genossen, aber auch die schönen Städte Dordrecht, Gorinchem und Rotterdam. Und wir haben das meistfotografierte Motiv der Niederlande besucht: Die 19 Windmühlen am Kinderdijk bei Alblasserdam. Eine Tour, die Appetit gemacht hat auf noch mehr Niederlande und noch mehr Wasser.

Alle Fotos und Beiträge von dieser Tour gibt es hier.

Hier haben wir haben bei dieser Tour mit dem Wohnmobil gestanden:

OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Alblasserdam
Eine Woche im Süden der NiederlandePlatz direkt am Yachthafen im Zentrum von Alblasserdam. Die berühmten Mühlen am Kinderdijk sind fußläufig in 20 Minuten erreichbar. Guter Ausgangspunkt auch für Touren nach Dordrecht oder Rotterdam.
Camperpark KinderdijkMarineweg 3a
NL 2952 Alblasserdam
15€Eine Woche im Süden der NiederlandeStrom verfügbar
Gorinchem
Eine Woche im Süden der NiederlandePlatz am Binnenhafen von Gorinchem direkt an der Merwede. Ganz süßer kleiner Ort.
Camperplaats De PuntBuiten de Waterpoort 8
NL 4201 Gorinchem
12€Eine Woche im Süden der NiederlandeStrom verfügbar
Renesse
Eine Woche im Süden der NiederlandeRenesse ist ja reich an Camping-Plätzen. Dies hier ist unser liebster. Nicht ganz günstig, aber hervorragend ausgestattet und unmittelbar hinter dem Deich gelegen. In drei Minuten ist man am Strand.
Strandpark De Zeeuwse KustHelleweg 8
NL 4326 Noordwelle
Eine Woche im Süden der Niederlandeje nach SaisonEine Woche im Süden der NiederlandeStrom verfügbar
( MITI )