Drei Wochen nichts gegessen

Kein Adventskalendernaschen für mich in diesem Jahr – ich bin am Fasten

Ja sind denn die 21 Fastentage schon vorüber? Das ging aber schnell! Zwischen dem ersten und dem vierten Advent habe ich heuer gefastet und einfach mal gar nichts gegessen. Auch nichts von dem süßen Adventskalender, den mir Heike geschenkt hat. Der ist erst im Januar dran 🙂

Es war aber auch mal wieder an der Zeit. Viel zu viel Zucker in diesem Jahr. Und das Schöne am Fasten ist ja, dass es nicht nur Leib und Seele entschlackt, sondern auch mit unliebsamen Essgewohnheiten aufräumt. Fürs Erste jedenfalls.

Ich freue mich, dass das Nicht-essen so gut geklappt hat und ich mich dabei körperlich und geistig fit und aktiv gefühlt habe. Gerne hätte ich noch weitergemacht.

Doch mehr als drei Wochen Heilfasten sind medizinisch nicht ratsam, sagt man. Und ich spüre auch langsam, wie meine physischen Kräfte ein wenig nachlassen. Deshalb geht es jetzt langsam wieder ans Essen.

( MITI )