Tag 22: Drei Wochen Füttern mit der Flasche

Tag 22: Drei Wochen Füttern mit der Flasche
Büttgen, 12. Juni 2013

Drei Wochen haben wir die Kleinen mit der Flasche zugefüttert – sechs Welpen, fünf bis sechs Mal am Tag und das sieben Tage in der Woche. Das schlaucht ganz schön, musste aber sein, weil Bellis bedingt durch den Kaiserschnitt und die OP nicht im gewohnten Maße Milch produziert hat.

Da wir täglich wiegen, konnten wir dokumentieren, dass die Welpen durch die Kombination aus Muttermilch und Welpenmilch ganz normal zugenommen haben – auch im Vergleich zu unseren bisherigen Würfen.

Am Anfang ist das Füttern mit der Flasche durchaus schwierig und mitunter eine langwierige und kleckerträchtige Angelegenheit. Es dauert bis zu zwei Wochen, bis auch der letzte (noch blinde) Welpe das System mit dem Nuckel gut verstanden hat. Am Ende dieser Periode ziehen sie dann aber bis zu 40 Milliliter im Nu weg. Und anschließend gibt’s ein feines Bäuerchen.

Nachdem die Welpen nun alle die Augen geöffnet haben, können wir sie aus einer kleinen Schale trinken lassen und die Flaschen endlich beiseitelegen. Uff. Das folgende Video zeigt einen der ersten Trinkversuche.

Tag 22: Drei Wochen Füttern mit der Flasche

[ Update: ] Mittlerweile funktioniert das Trinken am Schälchen auch, ohne dass sich die Welpen dabei total voll machen 🙂

Tag 22: Drei Wochen Füttern mit der Flasche

( MITI )