Tag 20: Erste Portraitaufnahmen

 Büttgen, 10. Juni 2013

Hier die ersten Portraitaufnahmen der Welpen. Nach rund drei Wochen sehen sie nun so langsam wie echte kleine Hunde aus.

Tatsächlich ist es nicht ganz einfach, die Kleinen zu fotografieren. Wenn die Meute nicht gerade schläft, zappeln sie ganz schön herum. Deshalb haben wir auch noch nicht alle Welpen gut im Bild festhalten können. Die Aufnahme unten rechts zeigt Debby und Dylan im Schlafe vereint. Weitere Aufnahmen werden folgen.

( MITI )