Sauerländer Seen und Gipfel

Bei uns am Niederrhein sind die Löwenzähne bereits verblüht, hier auf 500 Meter Höhe ü.N.N. läuft die Blüte noch

 4. Mai 2018

Eine Woche war ich bei schönstem Frühlingswetter im Sauerland unterwegs. Von den fünf großen Stauseen der Region habe ich vier besucht: Den Möhnesee, den Sorpesee, den Hennesee und den Diemelsee. Nur den Biggesee habe ich ausgelassen.

Darüber hinaus war ich auf verschiedenen Gipfeln des Hochsauerlandes, darunter der Kahle Asten bei Winterberg und der Vogelsberg bei Meschede. Mehr als 160 Kilometer habe ich in der Region wandernd zurück gelegt und viel schöne Natur erlebt.

Alle Beiträge und viele schöne Bilder von der Tour gibt es hier.

 

Tour-Kalender

Impressionen von dieser Reise

Stellplätze auf dieser Tour

1.) Delecke / Möhnesee / Stellplatz Strandbad Delecke Einer meiner Lieblinge. Terrassierte Stellplätze unmittelbar am See mit tollem Ausblick. Strom, Wasser, Dusche und V/E im Preis inklusive. Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten: Wandern, Radfahren, Schwimmen, Paddeln.
Linkstraße 20, 59519 Möhnesee / Delecke (15 € (Sommferferien 20 €) / Strom verfügbar)
2.) Meschede / Parkplatz am Hennesee Öffentlicher PKW-Parkplatz am Zugang zum See und zu den Fahrgastschiffen.
Berghausen 14, 59872 Meschede (kein offizieller SP)
3.) Heringhausen / Stellplatz Hohes Rad Terrassierter großer Schotterparkplatz für PKW und Womo unmittelbar am See. Ruhig und naturnah. Keine Infrastruktur.
Hohes Rad, 34519 Diemelsee (5 € / kein Strom)
4.) Winterberg / Parkplatz auf dem Kahlen Asten Parkplatz für Busse und PKW direkt am Astenturm mit tollem Fernblick über die Gipfel des Sauerlands. Tagesparkticket 4€. Parken von 18:00 bis 8:00 kostenlos. Herrliche Wanderwege in alle Richtungen.
Astenturm 1, 59955 Winterberg (4 € / kein Strom)
( MITI )