Dylan und Doxi toben am Strand

Dylan und Doxi toben am Strand
St. Peter-Ording, 19. April 2014

Doxy und Dylan am Strand von St.-Peter-Ording

Heute war Dox’s Bruder Dylan und seine Besitzer bei uns ins St. Peter-Ording zu Besuch, worüber wir uns sehr gefreut haben. Gemeinsam waren wir zweimal ausgiebig am Strand spazieren, lecker in der „Seekiste“ essen und haben das wunderbare Osterwetter genossen.

Dylan und Doxi toben am Strand
Dylan und Doxi haben Hovawart-typisch sehr intensiv miteinander gespielt, mit Dylan als klarem Sieger. Doxi konnte irgendwann einfach nicht mehr. Es war aber sehr schön, den Beiden zuzusehen.

Und wir haben uns alle gefreut, dass Dylan entgegen bisheriger Annahme doch keine Hemmungen hat, ins Wasser zu treten und seine zarten, blondbehaarten Tatzen zu benetzen.

Und obwohl die folgenden Bilder ja ein wenig den Eindruck vermitteln, Dylan und sein Herrchen Andreas könnten vielleicht übers Wasser laufen – wir haben extra nachgefühlt: Popo und Beine waren ordentlich nass.

Dylan und Doxi toben am Strand
( MITI )