Der panierte Hovi

Der panierte Hovi
St. Peter-Ording, 18. April 2014

Erst Mal schön mit Sand einpanieren

Der panierte HoviDer panierte Hovi
Man kann nicht mit Doxi am Strand oder auf der Sandbank spazieren gehen, ohne dass sie sich irgendwann genüsslich ein paar Mal durch den Sand dreht. Am besten, nachdem sie vorher schön durch einen brusttiefen Priel gelaufen ist, damit die Nässe im Fell den Sand auch richtig an das Haarkleid bindet. Das Resultat: ein panierter Hovi sofort und einen Eimer voller Sand im Wohnmobil am Morgen danach.

Aber Doxi macht es scheinbar unheimlich glücklich, denn sie liegt nach dem Einsanden jedes Mal einen Moment lang ganz starr auf der Seite und bekommt so einen verträumten Blick. Wer weiß, wo sie sich hin tranct. Wir gönnen es ihr 🙂

( MITI )