Bezauberndes Bad Berleburg

Bezauberndes Bad Berleburg
Bad Berleburg, 22.05.2020

Schloss Berleburg

Heute steht Mal ein Tag mit mehreren Stadtbesichtigungen an. Wir verlassen unseren wunderbaren Stellplatz am Kahlen Asten bei Winterberg und fahren zunächst in das 25 km entfernte Bad Berleburg.

Die Stadt gehört bereits nicht mehr zum Sauerland, sondern zum Kreis Siegen-Wittgenstein, worauf man hier großen Wert legt. Nahe der Kernstadt befindet sich die Mündung der Odeborn in die Eder.

Die schöne Oberstadt ist geprägt von gut erhaltenen schiefergedeckten Fachwerkhäusern und wird überragt vom Schloss Berleburg mit Ehrenhof und Orangerie. Dahinter geht es steil hinunter in den bezaubernden Schlosspark, dessen Teiche vom Berlebach gespeist werden.

Wir laufen gleich nach unserer Ankunft hinauf zum Schloss, das seit mehr als 600 Jahren durchgehend von der Familie Sayn-Wittgenstein bewohnt wird. Leider ist das angeschlossene Museum, in dem Jagdgeräte, Uniformen, Waffen, Gläser, Porzellane und Teile der fürstlichen Kunstsammlung gezeigt werden, wegen der Coronie-Epedemie derzeit geschlossen. Dennoch ein sehr schönes Ambiente rund um das Schloss und die angrenzende Altstadt.

( MITI )