An der Therme Bad Waldsee

An der Therme Bad Waldsee
Bad Waldsee, 19.09.2019

Die Türme der Stiftskirche St. Peter in der Altstadt von Bad Waldsee

Wir haben den Bodensee in nördlicher Richtung verlassen und sind nach Bad Waldsee in Oberschwaben weiter gefahren. Der Ort trägt die Titel “Moorheilbad” und “Kneippkurort” und ist wegen seiner historischen Altstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten bekannt.

Mitten im Ort gleich neben der Altstadt liegt ein großer Natursee, der u.a. für das Freibad der Stadt genutzt wird. Wir stehen mit dem Wohnmobil auf dem großen Stellplatz an der beliebten Therme Bad Waldsee.

Am Mittag begebe ich mich mit Doxi auf eine interessante Wanderung, die den Titel “Moor, Wald und Felder bei Bad Waldsee” trägt. Zunächst geht es von der Therme hinunter in den Ort und durch die historische Altstadt, vorbei an den zwei weithin sichtbaren Türmen der Stiftskirche St. Peter, die bewusst versetzt zueinander stehen.

Wir laufen in nordwestlicher Richtung aus dem Ort hinaus. Hinter dem Ortsteil Steinach erstrecken sich zwei ausgedehnte, zum Teil stark mit Wald bewachsene Moor- und Auwaldregionen. Überall im Wald begegnen uns moorig dunkle Wasserflächen mit einer entsprechenden Vegetation, und Doxi lässt sich die schwarze Brühe schmecken 😉

Dreieinhalb Stunden sind wir auf diese Weise in der prallen Sonne rund um Bald Waldsee unterwegs, und da wir am Morgen bei Lindau bereits zwei Stunden gelaufen sind, haben wir uns anschließend erst einmal eine kleine Pause verdient.

( MITI )