Zehn Tage im Moin-Moin-Land

“Moin Moin” so grüßt man sich hier zu jeder Tages- und Nachtzeit.

 20. August 2017

Gerade sind wir von einer zehntägigen Womo-Tour durch Ostfriesland zurückgekehrt. Wir hatten großes Glück mit dem Wetter. Als wir kamen, endete gerade eine Schlechtwetterperiode, und als wir die Region wieder verließen, kam der Regen zum ersten Mal wieder zurück.

Wir waren an der Küste und sind schön durch das Watt gestapft, wir haben beeindruckende Städte besucht und viel Kunst gesehen. Und zwischendurch waren wir auch noch für ein paar Tage in einem Yoga-Zentrum, um Yoga und Meditation zu praktizieren.

Die Tour war geprägt von den Sommerfarben Ostfrieslands: Blau, Weiß und Grün. Blau der Himmel, die Siele und das Meer, Grün die Deiche und die Wiesen und Weiß die Schafe und die nach ihnen benannten Wolken.

In den Küstenorten war es mitunter etwas schwierig, schöne lange Wanderungen mit Doxi zu unternehmen, denn die Deiche sind in der Regel für Hunde gesperrt. Gut, dass ich den Fahrradanhänger dabeihatte, denn so konnten wir losgelöst vom Womo auch etwas entferntere Ziele ansteuern, um dort ausgiebig mit Doxi zu laufen.

Unsere Stationen auf dieser Reise: Leer, Wymsdorfer Kolk, Emden, Aurich, Horumersiel, Minsen, Schellig, Hooksiel, Jever, Hohenkirchen, Wilhelmshaven, Oldenburg, Dangast und Varel. Alle Beiträge und viele schöne Fotos aus Ostfriesland gibt es hier.

 

Tour-Kalender

Impressionen von dieser Reise

Stellplätze auf dieser Tour

1.) Leer/Ostfriesland / Stellplatz Große Bleiche Großer Parkplatz im Ortszentrum. Einige Plätze für Womos reserviert. Einfacher Übernachtungsplatz.
Große Bleiche, 26789 Leer (0 € / kein Strom)
2.) Ditzumverlaat / Stellplatz am Freizeitgelände Ruhiger Platz im Grünen. 3 km bis zum Wynhamster Kolk, dem tiefsten Punkt von Niedersachsen.
Denkmalstraße 11, 26831 Bunde (3 € / Strom verfügbar)
3.) Wymeerer Sieltief / Parkplatz am Wymeerer Sieltief Schotterparkplatz am Deich auf der deutschen Seite an der Schleuse der Weesterwoldsee Aa. Nach drei Schritten ist man in Holland. Toller Stegweg durch den Schilfgürtel zum Kiekkaste am Dollart.
- kein Straßenname - (kein offizieller SP)
GPS = 53°13'57.1"N 7°12'42.5"E
4.) Emden / Stellplatz an der Friesentherme Zentrumsnah an den Wallanlagen. Kostenlos, aber dafür auch nicht so schön gelegen wie der beliebte Stellplatz am Alten Binnenhafen (Am Eisenbahndock, 26723 Emden)
Theaterstraße 2, 26721 Emden (0 € / Strom verfügbar)
5.) Aurich / Stellplatz am Bad De Baalje Zentrumsnaher Platz. Gut für eine Besichtigung von Aurich und Wanderungen entlang der Kanäle.
Am Ellernfeld 2, 26603 Aurich (10 € / Strom verfügbar)
6.) Horumersiel / Parkplatz am Yoga Vidya Nordsee Parkplatz auf dem Gelände. Nur für Gäste im Haus Yoga Vidya bei Yoga-Seminaren oder als Individualgast. Ich liebe es!
Wiarder Altendeich 10, 26434 Wangerland (kein offizieller SP)
7.) Hohenkirchen / Stellplatz am Wangermeer Einfacher Platz direkt am Wangermeer mit Blick auf das Wasser. 5 km von Hooksiel und Horumersiel entfernt.
Bismarckstraße 47, 26434 Wangerland (3 € / Strom verfügbar)
8.) Wilhelmshaven / Stellplatz Schleuseninsel Wilhelmshaven Platz hinter dem Deich in der Nähe des Südstrands. Bis zur Innenstadt ca. 15 Min zu Fuß am Wasser entlang. Hat mir gut gefallen.
Schleusenstraße 37, 26382 Wilhelmshaven (10 € / Strom verfügbar)
9.) Oldenburg / Stellplatz am Küstenkanal Einfacher, aber romantischer Platz direkt am Küstenkanal. Ohne Infrastruktur. Zu Fuß 5 Minuten bis zum Schlosspark, 10 Minuten bis zur sehr schönen Innenstadt.
Westfalendamm, 26122 Oldenburg (2 € / kein Strom)
10.) Dangast / Stellplatz am Sperrwerk Stellplatz auf großer Wiese direkt am Jadebusen. In der ersten Reihe hat man einen unverstellten Blick aufs Wasser.
Sielstraße, 26316 Varel (11 € / Strom verfügbar)
( MITI )