Schlagwort-Archive: Thülsfeld

An der Thülsfelder Talsperre

Einsame Bucht an der Thülsfelder-Talsperre – Ruhezone für Wasservögel

 Friesoythe, 3. Juli 2021

Ich beende diesen an Eindrücken reichen Tag an der Thülsfelder Talsperre zwischen Cloppenburg und Friesoythe im Oldenburger Münsterland. Das ab 1924 errichtete Staubecken hat einen Umfang von rund 11 km und zählt damit zu den großen Talsperren in Deutschland. Nach der Talsperre Brohm ist es der nördlichste Stausee in unserem Land.

Die Talsperre staut den Fluss Soest auf und enstand, um die Region rund um Friesoythe am Laufe der Soeste vor Überschwemmungen nach Starkregen und der Schneeschmelze zu schützen.

Sie ist heute eine beliebtes Erholungsgebiet, in dem neben Wandern und Radfahren auch Schwimmen, Angeln und Paddeln möglich ist.

Rund um die Talsperre gibt es dichte Wälder, aber auch mehrere Heidegebiete mit der für sie typischen Landschaft.

Als ich am abend mit Doxi die Talsperre umwandere, habe ich Glück, denn es kommt zum ersten Mal an diesem Tag die Sonne heraus und taucht die Landschaft in ein malerisches Licht. Das versöhnt mich mit dem grauen Himmel, der den ganzen Tag bleischwer über uns lag.

( MITI )