Schlagwort-Archive: hückeswagen

Paddeln im Bevertal

Paddeln im Bevertal
Hückeswagen, 17. Juli 2022

Unterwegs auf der Bevertalsperre

Auf meiner Wanderung rund um Radevormwald heute Morgen habe ich an einer Stelle der Rundtour kurz den nördlichsten Zipfel der Bevertalsperre gestreift.

So schön blau und unberührt lag der Stausee in der Sonne da, das weckte in mir den Wunsch, dort einmal zu paddeln. Mein Faltboot habe ich im Auto dabei, muss ich nur aufbauen.

Und tatsächlich, es geht: Die Bevertalsperre ist für den Wassersport freigegeben. Mit Hilfe von Google Maps finde ich im Anschluss an die Wanderung mühelos einen Parkplatz nahe einer möglichen Slip-Stelle.

Als ich dort kurz nach 13:00 eintreffe, sind mehrere SUP-Fahrer gerade im Begriff, ihre Boards aufzupumpen. Hier muss ich richtig sein.

Also baue auch ich mein Faltkajak auf und keine 20 Minuten später bin ich im Wasser zwischen Unmengen von Badenden, SUP-, Kanu- und Kajak-Fahrern sowie einigen Seglern.

Eine ausgelassene Stimmung liegt über dem See. Beherzt paddele ich los und erkunde auf einer knapp 90-minütigen-Runde die verschiedene Verästelungen und Buchten am See. Herrlich ist das und mit dem anschließendem Schwimmen ein wunderbarer Ausklang der doch etwas anstrengenden Vormittagswanderung.

( MITI )

An der Bevertalsperre

An der Bevertalsperre
Hückeswagen, 23. Oktober 2019

Doxi fischt ein Stöckchen aus der Bevertalsperre

Heute war bei uns im Rheinland traumhaftes Herbstwetter und das habe ich für eine große Wanderung mit Doxi im Bergischen Land genutzt.

Fast sechs Stunden waren wir bei strahlendem Sonnenschein auf einer 20 km langen Runde zwischen Hückeswagen, der Bevertalsparre und der Wuppertalsperre unterwegs. Und obwohl es in den letzten Wochen ordentlich geregnet hat, sind die Talsperren nach der langen Trockenheit im Sommer noch längst nicht wieder gefüllt, wie man auf den Bildern sieht.

Herrlich, wie sich die herbstbunten Bäume im stillen Wasser der Seen spiegeln und wie satt und frisch die Wiesen auf den Höhen zwischen den Talsperren in der Sonne strahlen. Das war wirklich ein toller Ausflug.

( MITI )

Entlang der Wuppertalsperre bei Hückeswagen

Entlang der Wuppertalsperre bei Hückeswagen
Hückeswagen, 19. Januar 2017

Blick über die Wupper auf Hückeswagen

Gestern (be-)suchten wir den Schnee in der Eifel, heute haben wir die Seiten gewechselt und sind auf der anderen Rheinseite durch die weiße Pracht gestapft: Bei Hückeswagen im Bergischen Land.

Die schöne Tour aus dem Rother Wanderführer „Bergisches Land“ folgt auf der Hälfte der rund 12 Km langen Strecke dem Ufer der Wuppertalsperre. Anschließend geht es durch Wald und über Höhenlagen zurück nach Hückeswagen. Und alles im Schnee, bei strahlender Sonne und -3 Grad. Sehr schön!

( MITI )