Schlagwort-Archive: Yoga_Vidya_Westerwald

Bei Yoga Vidya im Westerwald

Außenterrasse für die Yogaübungen bei gutem Wetter

 Oberlahr, 4. März 2017

Om Namah Shivaya. Für sechs Tage war ich mit dem Wohnmobil und Doxi im Seminarzentrum von Yoga Vidya im Westerwald. Als Individualgast konnte ich an den Mediationen, Yoga-Sitzungen und Satsangs teilnehmen und das reichhaltige vegane Buffet genießen.

Dazwischen blieb viel Zeit, um mit Doxi die schöne Umgebung im Grenzbachtal und an der Wied zu erkunden. Leider wurde ich während meines Aufenthalts krank, so dass ich weniger Yoga praktizieren konnte, als ich mir das eigentlich vorgestellt hatte.

Aber so ist das halt manchmal und mir ging es auch vor allem darum, das Zentrum im Westerwald kennenzulernen, nachdem ich bereits einmal bei einem anderen Zentrum im Teutoburger Wald war.

Das Haus liegt total idyllisch im Grenzbachtal, wo man außer dem Zwitschern der Vögel fast gar nichts hört. Der Grenzbach bildete über Jahrhunderte die politische und soziale Grenze zwischen den lokalen Zentren Neuwied und Altenberg. Am Talende mündet er in die Wied.

Heute weiden im Tal urige Rinder, die die Talwiesen vom Bewuchs durch Bäume und Sträucher freihalten. Sowohl der Wiedtalweg, als auch der Westerwaldsteig führen hier vorbei. Eine wirklich schöne Gegend und ideal geeignet für die innere Einkehr.

( MITI )

Im Yoga-Ashram und im Westerwald

In der Kroppacher Schweiz

 2. März 2017

Das Schöne am Reisen mit dem Wohnmobil ist ja, dass man so flexibel ist. Eigentlich wolle ich nur zwei Tage im Ashram von Yoga-Vidya im Westerwald bleiben, doch dann ist es fast eine ganze Woche geworden. Weil es mir so gut gefallen hat.

Und im Anschluss bin ich noch ein paar Tage durch den Westerwald gecruised und mit Doxi schön durch die ausgedehnten Wälder gewandert. Das hat richtig gutgetan.

Zum Abschluss waren wir dann noch in Urmitz und in Koblenz auf der anderen Rheinseite direkt gegenüber dem Westerwald.

Alle Beiträge und Bilder von dieser schönen kleinen Tour gibt es hier.

 

Tour-Kalender

Impressionen von dieser Reise

Stellplätze auf dieser Tour

1.) Oberlahr / Parkplatz am Haus Yoga Vidya Ruhig und naturnah. Nur für Gäste des Hauses Yoga-Vidya, die dort als Seminarteilnehmer oder Individualgäste angemeldet sind.
Gut Hoffnungsthal, 57641 Oberlahr (kein offizieller SP)
2.) Altenkirchen (Westerwald) / Stellplatz am Bahnhof Zwei ausgewiesene Womo-Stellplätze auf Asphaltparkplatz am Bahnhof. Nicht sehr hübsch, aber für eine Nacht okay.
Konrad-Adenauer-Platz, 57610 Altenkirchen (0 € / Strom verfügbar)
3.) Hachenburg / Stellplatz am Burggarten Prima Stellplatz auf Asphaltparkplatz an einem Park in unmittelbarer Nähe zur hübschen Altstadt und dem Westerwälder Heimatmuseum.
Alexanderring, 57627 Hachenburg (0 € / Strom verfügbar)
4.) Limbach / Parkplatz an der Kleinen Nister Schotterparkplatz vor großer Wiese direkt an der Kleinen Nister. Ruhig und romantisch. Keine Infrastruktur.
Mühlenaustraße 2, 57629 Limbach (kein offizieller SP)
5.) Streithausen / Parkplatz an der Abtei Marienstatt Großer PKW-Asphalt-Parkplatz hinter der Abtei an der Nister in der Nähe des Brauhauses.
Kloster Marienstatt, 57629 Streithausen (kein offizieller SP)
6.) Urmitz / Stellplatz am Rhein Prima Platz direkt am Rhein. Auf den vorderen Plätzen mit Rheinblick. Nachts durch die nahegelegene Eisenbahnbrücke manchmal recht laut, insbesondere bei Güterzügen. Innenstadt von Koblenz und das Deutsche Eck mit dem Fahrrad in 30 Minuten erreichbar.
Kaltenengerser Straße 3, 56220 Urmitz/Rhein (7 € / Strom verfügbar)
( MITI )