Schlagwort-Archive: Rodenkirchen

Die Weser: Unerreichbar

Blick vom Deich zum Yachthafen am Abser Sieltief. Im Hintergrund: Das Kernkraftwerk Unterweser

 Rodenkirchen, 30. Juni 2021

Zum Ende des Tages möchte ich gerne noch mit Doxi ein wenig an der Weser spazieren gehen. Doch das erweist sich als schwieriger als gedacht. Ich bin nach Rodenkirchen an der Unterweser weiter gefahren. Dort gibt es einen kostenlosen Womo-Stellplatz auf dem großen Festplatz, doch die Weser bleibt für uns hier leider unerreichbar.

Denn zwischen dem Deich am Ortsrand und der Weser liegt die Strohauser Plate, die durch den Weser-Nebenarm Schweiburg vom Ort getrennt ist. Und über den Schweiburg führt keine Brücke.

Trotzdem möchte ich mir das gerne einmal aus der Nähe anschauen. Also laufen wir zum Deich und dem dahinter liegenden Yachthafen am Abser Sieltief, das in den Schweiburg mündet. Von dort wandern wir auf einem Feldweg in Richtung Schweiburg.

Und dort geht es tatsächlich nicht weiter. Wie ich auf Wikipedia erfahre, führt lediglich eine privat betriebene Motorfähre über den Wasserarm. Die gehört dem einzigen Bauern, der auf dem Schweiburg noch einen Hof betreibt. Okay, dann war das also nichts. Aber trotzdem ist es schön hier in der Natur der Wesermarsch, auch wenn wir die Weser nur in der Ferne erahnt haben.

( MITI )