Drei Tage in Pronsfeld

Drei Tage in Pronsfeld
Pronsfeld, 12.03.2014

Der Stellplatz in Pronsfeld: Das ehemalige Bahnhofsgelände

Ich bin Mal wieder für drei Tage mit Doxi und Womo in der Eifel. Erneut hat es uns nach Pronsfeld gelockt, ins schöne Prümtal und Alfbachtal, wo vier stillgelegte Bahnstrecken Radfahrer einladen.

Drei dieser Strecken bin ich mit Doxi im Anhänger bereits gefahren. Die vierte und angeblich schönstenach Arzfeld und weiter nach Neuenburg – steht noch aus. Ich bin gespannt. Hoffentlich erwartet uns nicht wieder so ein Mörderanstieg wie bei der Umfahrung des Tunnels von Bleialf auf dem Weg nach St. Vith.

Auf jeden Fall sind drei Tage herrlichstes Frühlingswetter vorhergesagt, und das Anfang März. Hier auf dem Stellplatz waren am Nachmittag in der Sonne schon mal Badelatschen angezeigt, so warm brutzelte es in der Sonne. Einwandfrei!

( MITI )