Doxi und der D-Wurf werden Neun

Doxi am Aufstieg zum Hochkelberg

Happy Birthday lieber D-Wurf, wieder habt ihr ein Lebensjahr vollendet. Und wie schön für Euch, dass Ihr von den Sorgen der Menschen kaum etwas mitbekonmmt: Corona, Ukraine, Erderwärmung, das zieht alles unbemerkt an Euch vorbei.

Obwohl: Vielleicht seid ihr ja durch Corona mit Euren Herrchen und Frauchen noch mehr raus gekommen, als sonst. Bei Doxi war das auf jeden Fall so. Sonst wandern wir rund 2.200 km pro Jahr, im vergangenen Corona-Jahr waren es erstmals mehr als 3.000.

Doxi musste zum ersten Mal operiert werden, sie hatte einen Tumor am Gesäuge. Es scheint so, als ob davon nichts zurückgeblieben ist, aber das Leben ist endlich, das wissen wir ja.

Also, ihr Lieben, fühlt Euch von uns gedrückt. Ganz liebe Grüße, natürlch auch an Eure Leute.

Und hier die schönsten Fotos von Doxi aus dem vergangenen Jahr. Fotos von Euch sind natürlich wie immer sehr, sehr willkommen.

( MITI )