Am Strand von Renesse

Am Strand von Renesse
Renesse, 28. April 2018

Jutta und Doxi am Strand von Renesse

Heute gab es nach längerer Zeit ein Wiedersehen mit unserem holländischen Lieblingsstrand in Renesse.

Das Wetter zeigte sich nicht wirklich von seiner besten Seite: Grau war es und windig, aber immerhin nicht so kalt.

In zwei Tagen, am 1. Mai, endet die „Wintersaison“, in der man Hunde am Strand unangeleint laufen lassen darf. Das wollten wir ausnutzen.

Als wir ankamen, regnete es noch heftig. Doch dann hörte der Regen auf und wir sind fast fünf Stunden am Strand entlang gelaufen, bis wir nicht mehr konnten. Sogar die unermüdliche Doxi hatte irgendwann genug. Also haben wir uns erst einmal in ein Strandrestaurant verzogen und die vielen verlorenen Kalorien unserer langen Wanderung wieder aufgeholt …

( MITI )