St. Peter-Ording – Mit dem Womo am Strand

St. Peter-Ording – Mit dem Womo am Strand
St. Peter-Ording , 20. April 2014

Wir genießen die Sonne – Doxi den Schatten

In erster Linie am Wasser stehen, das lieben die Wohnmobilfahrer. Hier in St. Peter-Ording ist das durchaus möglich, wenn man früh genug aufsteht: Die Parkplätze am Strand sind ab 7:30 geöffnet und füllen sich schnell.

St. Peter-Ording – Mit dem Womo am StrandSt. Peter-Ording – Mit dem Womo am Strand
Wir waren früh genug dran für einen Platz in der ersten Reihe, und so konnten wir heute den ganzen Tag direkt am Strand verbringen, mit wunderbarem Blick aus dem Womo auf den Strand und das Meer und die atemberaubenden Sprünge der Kiter. Auch der stramme und böige Nordost-Wind ließ sich mit dem Womo im Rücken und der Sonne auf dem Bauch gut aushalten.

Außerdem wurden an diesem Wochenende die Osterwettkämpfe der Strand-Buggy-Fahrer ausgetragen, die mit irrem Tempo über die Geraden fegten und bei scharfen Wendemanövern um die Kurven drifteten. Ein großer Strandabschnitt war extra für die Strecke und das Fahrerlager abgesperrt worden.

Wir hatten mittags das Glück, einen Strandkorb-Platz in einem der umliegenden Strand-Restaurants zu bekommen mit direktem Blick auf die Strecke: Herrlich !

St. Peter-Ording – Mit dem Womo am Strand

( MITI )