Mit Doxi in Rothenburg ob der Tauber

Mit Doxi in Rothenburg ob der Tauber
Rothenburg, 26.02.2014

Kaum was los hier, da können wir auf dem Stellplatz ganz gemütlich Frisbee spielen

Man, ist das romantisch hier. Leicht nach zu vollziehen, warum so viele Asiaten und US-Bürger auf Europa-Tour in Rothenburg Station machen und knipsend durch die Stadt ziehen.

Rothenburg ob der Tauber ist einfach das Sinnbild einer mittelalterlichen Stadt. Wir sind für drei Tage auf dem Womo-Stellplatz abgestiegen, der keine hundert Meter vor den Toren der Altstadt liegt.

Jeden Tag sind wir gelaufen, morgens und abends, durch die Stadt, über den Wehrgang, runter ins wild romantische Taubertal und wieder rauf, an der Tauber entlang bis nach Barwang und wieder zurück, einmal sogar 25 km an einem Tag.

Und wie immer hat Doxi Ausschau nach dem größten Stöckchen gehalten, das sie gerade noch schleppen kann. Nun, was soll ich sagen: Sie ist wieder mal wieder fündig geworden, wie auch die Bilder zeigen.

( MITI )