Im tiefen Tal des Ellerbachs

Im tiefen Tal des Ellerbachs
Gevenich, 26.10.2021

Herbstlich bunte Laubbäume auf den dicht bewaldeten Hängen oberhalb des Ellerbachs

Von den Dauner Maaren sind wir 20 km in östlicher Richtung weiter gefahren nach Gevenich. Dort gibt es nicht nur prima Wandermöglichkeiten, sondern auch einen kostenlosen Womo-Stellplatz mit schöner Aussicht am Fußballplatz außerhalb des Ortes.

Gevenich liegt sechs Kilometer nordwestlich der Mosel und gehöt zum Landkreis Cochem. Östlich des Ortes fließt der Ellerbach durch ein wildes und tief eingeschnittenes Tal. Er strömt der Mosel entgegen, in die er bei Eidger-Eller mündet.

Am späten Nachmittag steige ich mit Doxi in das Tal des Ellerbachs hinab und folge dem Bach über mehrere Kilometer. Die steilen Hänge links und rechts des Baches sind bereits in bunte Herbstfarben getaucht.

Nur wenige Wege führen von der Hochfläche zwischen Gevenich und Weiler in das Tal hinab. Ich bin froh, als wir endlich einen Aufstieg finden, denn wir sind bereits 20 km gewandert, und so langsam reicht es für heute auch.

( MITI )