Das Korn ist reif 2021

Das Korn ist reif 2021
Büttgen, 28. Juli 2021

Doxi auf einem frisch gepressten Strohballen

Hui, wie das Jahr voranschreitet: Jetzt wird auf den Feldern rund um mein Heimatdorf schon wieder die Ernte eingefahren und das Korn gemäht. Überall sieht man die Mähdräscher emsig am Werk, wie sie Bahn um Bahn die Felder durchflügen, die Ähren aufnehmen, das Korn behalten und das Stroh wieder auswerfen.

Dahinter rollen die Strohsammler durchs Feld. Sie nehmen das Stroh auf, pressen und stampfen unentwegt und lassen alle paar hundert Meter große runde Ballen zurück – alle von gleicher Größe.

Viele davon werden bald schon in den zahllosen Reitställen unserer Region landen.

Wie ich gelesen habe, hatten in einigen Landstrichen im Süden und Westen Deutschlands Starkregen und Hagel Ende Juni heftige Schäden in der Gerste hinterlassen.

Auch bei uns sind die Erntefenster zwischen den Regenschauern derzeit kurz. Aber die Eträge sind heuer ordentlich, wie mir ein befreundeter Landwirt kürzlich berichtete.

Bald schon werden die abgeernteten Felder umgepflügt und wieder neu eingesät. Dann ist der Sommer fast schon vorüber und der Jahreszyklus geht weiter seinen Gang …

( MITI )