Ostsee: Von Rügen bis Flensburg

Blick über den Hafen zur Altstadt von Flensburg
13. Juni 2016

Blick über den Hafen zur Altstadt von Flensburg

Gerade sind wir von einer zweiwöchigen Tour mit dem Wohnmobil entlang der deutschen Ostseeküste zurückgekehrt. Eigentlich wollte ich ja zum Wandern in den Bayerischen und in den Oberpfälzer Wald fahren, habe mich dann aber aufgrund der Wetteraussichten umentschieden.

Und das war gut so, denn während es im gesamten Rest von Deutschland fast vierzehn Tage ununterbrochen regnete und Unwetter wüteten, hatten wir an der Ostsee perfektes Sommerwetter mit Dauersonne und 20 bis 27 Grad Temperatur. Das war einfach herrlich.

Ich war zum ersten Mal an der Ostsee und habe nicht damit gerechnet, dass dort so viel schöne Natur und Städte und Häfen auf uns warten. Von der polnischen Grenze haben wir uns bis zur dänischen Grenze voran gearbeitet. Ich bin viel mit Doxi gewandert, einige Male waren wir im Wasser, ich habe an verschiedenen Orten gepaddelt und einige größere Touren mit dem Fahrrad unternommen – ein echter Aktivurlaub.

Wir waren in Dömitz (Elbe), Wismar, Dorf Mecklenburg, Stralsund, Zingst, Peenemünde, Lubmin, Greifswald, Kap Arkona, Lohme, Warnemünde, Hamburg, Travemünde, Plön, Langballig, Glücksburg, Flensburg und haben die drei größten Deutschen Inseln Usedom, Rügen und Fehmarn besucht. Wir haben die berühmten Kreidefelsen und das längste Gebäude der Welt auf Rügen gesehen und waren am nördlichsten Punkt auf dem Deutschen Festland auf der Halbinsel Holnis bei Glücksburg. Das hat sich wirklich gelohnt.

Zwischendurch haben wir auch noch Klemens und Sabine mit dem kleinen Sinok getroffen, die ebenfalls an der Ostsee mit dem Wohnmobil unterwegs waren. Anschließend war ich für drei Tage gemeinsam mit meinen Schützenzugkameraden in Hamburg, wo wir viel unternommen haben.

Und ich habe in Rostock meinen ersten Verkehrsunfall in 30 Jahren verursacht. Glücklicherweise ohne Personenschäden und nur mit leichtem Blechschäden. Aber immerhin. Sehr ärgerlich und doch relativ schnell abgehakt angesichts der vielen schönen Momente, die wir auf dieser tollen Reise erlebt haben.

Alle Beiträge und viele toller Bilder von dieser Reise gibt es hier im Blog.

Hier haben wir haben bei dieser Tour mit dem Wohnmobil gestanden:

OrtBezeichnungAnfahrtPreisSt
Altenkirchen (Rügen)
Wohnmobilstellplatz vor Campingplatz. Wir haben uns ausnahmsweise einmal für den Campingplatz entscheiden. Hatten tollen Stellplatz direkt an der Steilküste mit herrlichem Blick aufs Meer. Ruhig und mitten in der Natur. 7 km bis zum Kap Arkona.
KNAUS Reisemobilhafen Rügen Zittkower Weg 30
18556 Altenkirchen
16€Strom verfügbar
Altenteil / Fehmarn
Herrlicher Stellplatz vor dem Campingplatz direkt am Strand mit Blick aufs Meer. Strom, Dusche V/E - alles vorhanden. Beliebtes Revier für Kitesurfer.
Stellplatz Fehmarnbelt CampingAltenteil
23769 Fehmarn
14€Strom verfügbar
Binz
Großer Schotterparkplatz in der Nähe des Dokumentationszentrums Prora. Nur 500 Meter bis zum Strand.
Großer Parkplatz kein offizizeller StellplatzPoststraße 30
18609 Binz
(54°26'24.6"N 13°34'08.9"O)
0€
Bösdorf / Plön
Stellplatz vor Campingplatz am Großen Plöner See. Wir haben uns entschlossen, auf den Campingplatz zu gehen und standen dort in erster Reihe direkt am See. Herrlich war das!
Stellplatz am CampingparkMissionsweg 2
24306 Bösdorf
16€
Bremen
Toller Stellplatz auf der Insel zwischen Weser und Werdersee vor den Toren der Innenstadt. Größtenteils unter Bäumen. Alles vorhanden, was man braucht. Wir kommen sehr gerne hierhin.
Reisemobilstellplatz Am KuhhirtenKuhhirtenweg 11
28201 Bremen
11€Strom verfügbar
Dömitz
Ein ruhiger und naturverbundener Stellplatz, mit allem was man braucht. Wer einen Platz in der ersten Reihe erwischt, schaut direkt auf die Elbe. Gutes und gemütliches Restaurant direkt am Hafen.
Stellplatz am HafenHafenplatz 3
19303 Dömitz
15€Strom verfügbar
Flensburg
Parkplatz am Hafen. Sonntags kostenfrei. Wohnmobile stören dort nicht, aber für lange Mobile ungeeignet.
Parkplatz am Ballastkai kein offizizeller StellplatzBallastkai 5
24937 Flensburg
Greifswald
Einfacher Platz auf Betonplatten direkt am Hafen. Kein Schmuckstück, aber Strom, Wasser, WC und Dusche im Preise inklusive. Ideal zur Besichtigung von Greifswald.
Stellplatz am MuseumshafenMarienstraße 10
17489 Greifswald
14€Strom verfügbar
Hamburg (City)
Einziger mir bekannter Stellplatz in der Hamburger City. 2,5 km bis zur Binnenalster, 3 km bis St. Pauli. An viel befahrener Bundesstraße und unter hoher S-Bahn-Brücke, von daher nicht ganz leise, aber mit allem ausgestattet, was man braucht (und im Preis inklusive). Ich bin gerne dort.
Wohnmobilhafen HamburgGrüner Deich 8
20097 Hamburg
19€Strom verfügbar
Langballig
Schöner Stellplatz vor dem Campingplatz am Hafen von Langballigau an der Flensburger Förde. Nur zehn Schritte bis zum Sandstrand.
Stellplatz am CampingplatzStrandweg 3
24977 Langballig
13€Strom verfügbar
Lohme (Rügen)
Relativ enger, nicht ganz billiger Stellplatz ohne tolle Aussicht, aber hervorragender Ausgangspunkt für Wanderungen in den Nationalpark Jasmund und die Besichtigung der berühmten Kreidefelsen.
Stellplatz am DorfladenArkonastraße 25
18551 Lohme
16€Strom verfügbar
Lubmin
Kleiner Platz ohne Infrastruktur mit herrlichem Blick auf die Dünen und das Meer (in der ersten Reihe). Nach 20 Metern ist man im Wasser.
Stellplatz Hafenstraße Hafenstraße
17509 Lubmin
5€
Rüterberg
Süßer kleiner, aber feiner Platz in geschichtsträchtiger Umgebung nahe der Elbe. Ruhig und friedlich. Hier kann man sich richtig wohl fühlen.
Stellplatz Dorfrepublik RüterbergRingstraße 2
19303 Dömitz
5€Strom verfügbar
Stralsund
Schöner Platz. Alles unkompliziert und gut organisiert. Duschen und Toiletten sehr sauber. Nicht weit in die Altstadt.
Stellplatz an der Rügenbrücke Werftstraße 9
18439 Stralsund
15€Strom verfügbar
Travemünde (Lübeck)
Stellplatz am Hafen mit Blick aufs Wasser (in der ersten Reihe). Alles vorhanden, was man braucht. 2 km bis zur Strandpromenade.
Stellplatz am FischereihafenAuf dem Baggersand 17
23570 Lübeck
15€Strom verfügbar
Warnemünde (Rostock Küste)
Einfacher, großer Stellplatz in toller Lage direkt an der Hafenausfahrt, wo auch die großen Kreuzfahrtschiffe vor Anker liegen. Wenige Schritte zum Strand und zur Hafenpromenade.
Parkplatz Stadtmitte Am Bahnhof
18119 Rostock
16€
Wismar
Großer, gut ausgestatteter Platz mit prima Lage in der Nähe des Hafens und der Altstadt. Stark frequentiert, von daher gar nicht einfach, dort ohne Anmeldung unterzukommen.
Wohnmobilpark Westhafen Schiffbauerdamm 12
23966 Wismar
10€Strom verfügbar
Zingst
Die Lage ganz nah am Meer ist super. Infrastruktur und Platzpflege könnten besser sein. Erinnerte mich manchmal ein wenig an eine (übriggebliebene) Hippie-Kommune. Wer autark stehen kann, ist hier prima aufgehoben.
Stellplatz am WassersportzentrumAm Sportstrand Übergang 6
18374 Zingst
( 54°26'25.9"N 12°42'28.9"O)
16€Strom verfügbar
( MITI )