Schlagwort-Archive: Yoga_Vidya_Bad_Meinberg

Auf dem Yoga Vidya Musikfestival

Auf dem Yoga Vidya Musikfestival
Yoga Vidya, Bad Meinberg, 2. Juni 2019

Sundaram mit Band on stage

Zum 15. Mal fand in diesem Jahr das große Yoga Vidya Musikfestival statt und zum ersten Mal war ich als Gast mit dabei. Vier Tage lang gab es jede Menge Konzerte mit klassisch-indischer und yogischer Musik, Musik-Workhops und Mantra-Yogastunden.

Ich habe Konzerte des Maharaj-Trios aus Indien, sowie von Judith Maria Günzl, Sundaram, Swami Gurusharananda, Guna Nada, Satyaa und Pari, sowie der Gaiatrees besucht. Es wurde viel gesungen und ekstatisch getanzt. Ein großartiges Erlebnis.

( MITI )

Rund um Bad Meinberg

Rund um Bad Meinberg
Bad Meinberg, 31.05.2019

Von Wäldern, Wiesen und Hügeln geprägt, die Landschaft östlich von Bad-Meinberg

Schon mehrmals war ich mit dem Wohnmobil zu Ausbildungen im Schulungszentrum von Yoga Vidya in Bad Meinberg. Doch diesmal hatte ich zum ersten Mal Doxi dabei.

Im Vorfeld hatte ich etwas Bedenken, ob das gut funktionieren würde, denn es war klar, dass ich Doxi immer wieder für einige Stunden im Wohnmobil würde zurücklassen müssen. Doch ich habe einen wunderbaren Schattenplatz unter Bäumen erwischt, wodurch es im Wohnmobil nicht zu heiß wurde.

Und das Salvaticum, der “Länderbaumpark”, gleich neben dem Schulungszentrum, erwies sich als ideal, um zwischendurch mal schnell für eine halbe Stunde mit Doxi rauszugehen. Großzügige Wiesenflächen zum Stöckchenwerfen, kühlende Bachläufe und lauschige Rastplätze unter uralten Bäumen – alles vorhanden, was meinen Hund glücklich macht.

In der Mittagspause sind wir dann jeweils zwei bis drei Stunden gewandert, jeden Tag in eine andere Himmelsrichtung. Und ich muss sagen: Die Gegend rund um Bad Meinberg ist wirklich schön. In der leicht hügeligen Landschaft östlich des Eggegebirges wechseln sich Wälder und Feldflächen ab. Immer wieder kann man weite Blicke in die fruchtbare Landschaft genießen. Ich bin sehr froh, dass das alles so gut geklappt hat.

( MITI )

Jetzt bin ich Yogalehrer

Jetzt bin ich Yogalehrer
Bad Meinberg, 17. Februar 2019

Zwei glückliche, frisch zertifizierte Yogalehrer: Nils (links) und Micha

Gerade bin ich vom letzten Teil der Yogalehrer-Intensiv-Ausbildung bei Yoga Vidya in Bad Meinberg zurückgekehrt – mit dem Yogalehrer-Diplom in der Tasche und einer kleinen Belobigung für eine der beiden besten Abschlussarbeiten im Ausbildungskurs.

Es waren wieder ziemlich fordernde Tage mit ganz viel Yoga, Meditation, Satsang und jeder Menge Theorie von Morgens um sechs Uhr bis abends um zehn. Aber der Aufwand hat sich gelohnt – wir haben wirklich unheimlich viel gelernt.

Jetzt bin ich YogalehrerZwischendurch habe ich auch noch an einer feierlichen Mantraweihe teilgenommen und von unserem Meister einen spirituellen Namen aus der yogisch-indischen Tradition erhalten. Im normalen Alltagsleben wird der wohl keine Rolle spielen, denn dort trage ich ja bereits einen christlich spirituellen Namen: Den des Erzengels Michael 🙂

Ich bin glücklich, dass ich es geschafft habe und nicht zwischendurch weg gerannt bin. Eine intensive Erfahrung, die ich mit vielen anderen Absolventen teile.

Und die nächsten Aubsbilungsschritte sind bereits geplant: Im November geht s zum Mantra-Yoga Intensivkurs für Yoga-Stunden, die mit Harmonium und Gesang begleitet werden.

Doch jetzt kommt erst einmal der Frühling und es geht raus in die Natur. Auf Yogamatten gelegen und Meditationskissen breit gesessen habe ich in den vergangenen Monaten genug. Im kommenden Winter geht s dann weiter.

( MITI )