Traumpfad Monrealer Ritterschlag

In Monreal am Ufer der Elz
Monreal, 7.12.2016

In Monreal am Ufer der Elz

Wir sind weiterhin in der Region um Mayen unterwegs. Heute bin ich mit Doxi den Traumpfad “Monrealer Ritterschlag” gewandert, der im Jahre 2011 mit dem prestigeträchtigen Titel “Deutschlands schönster Wanderweg” ausgezeichnet wurde.

Die rund 14 Kilometer lange Strecke beginnt im idyllischen Ort Monreal an der Elz und führt über schöne Waldschluchten- und Bergrückenpfade mit zahlreichen Eifelpanoramen und wunderbaren Blicken in die Bachtäler von Elz und Thürelz. Am Ende der Wanderung warten dann noch die romantischen Burgruinen der Philipps- und der Löwenburg oberhalb von Monreal.

Einige Abschnitte der Tour auf engen und steinigen Pfaden waren aufgrund des nassen, gefrorenen Bodens heute nicht ganz einfach zu laufen. Aber dafür changierte die Landschaft immer wieder ganz malerisch zwischen gefrorenem Weiß und feuchtsattem Grün. Und die Streckenführung ist wirklich super! Eine ganz tolle Tour, die wir in rund vier Stunden bewältigt haben.

( MITI )