Stellplatz an der Oder

Stellplatz an der Oder
Mescherin, 7. Juni 2024

Stellplatz an der Westoder

So nahe wie in Mescherin bin ich der Oder mit dem Wohnmobil noch nicht gekommen. In dem kleinen Ort am Nordrand des Nationalparks Unteres Odertal kann man direkt am Quai stehen.

Zwei Kilometer weiter verlässt die Grenzziehung zwischen Deutschland und Polen die Oder und dreht nach Westen ab. Im weiteren Verlauf fließt die Oder dann komplett auf polnischen Staatsgebiet ihrer Mündung 40 km weiter nördlich bei Stettin entgegen.

Wo die Grenze den Fluss verlässt, befinden sich die Köstiner Wiesen. Dort kann man auf einem Aussichtsturm in die Auenlandschaft, auf den Fluss und hinüber nach Polen blicken. Auch wir verlassen hier die Oder und wenden uns in Richtung des Stettiner Haffs.

( MITI )