Schlagwort-Archive: Bentlage

Kloster und Saline Bentlage

Das Gradierwerk der Saline Gottesgabe in Bentlage

 Rheine OT Bentlage, 6. Juli 2021

Ich bin auf dem kostenlosen Womo-Stellplatz der Stadt Rheine im Norden der Stadt eingetroffen. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Naturzoo Rheine, das Kloster Bentlage und das Gradierwerk “Saline Gottesgabe”, eingebettet in eine schöne Parklandschaft.

Richtig idyllisch ist es hier: Auf den Wiesen am Park stolzen Störche umher und gleich hinter dem Kloster fließt die Ems durch eine naturbelassene Auenlandschaft.

Ich laufe mit Doxi durch den Park an den Gradierwerken vorbei zum Kloster, das 1437 mit Erlaubnis des Hochstifts Münster durch den Orden vom Heiligen Kreuz gegründet wurde. Zugleich erhielten die Mönche das Recht der Salzgewinnung und der Fischerei in der angrenzenden Ems.

Nach einer wechselvollen Geschichte durch die Jahrhunderte wurde das Kloster im Jahre 1803 säkularisiert und ging anschließend in den Besitz der Adelsfamilie Looz-Corswarem über, die es zu einem Schloss umbauen ließ.

1978 erwarb die Stadt Rheine die Gebäude und die umliegenden Ländereien. 1990 begann der Wiederaufbau des Komplexes, der im Jahr 2000 zum Abschluss gebracht wurde.

Seitdem wird das ehemalige Kloster/Schloss als  “Kulturelle Begegnungsstätte Kloster Bentlage” durch die Stadt Rhein bewirtschaftet und ist öffentlich zugänglich. Eine wirklich schönes Areal. Ich bin froh, das alles einmal gesehen zu haben.

( MITI )