Tag 11: Unsere Frau Bellis vom Tiefbauamt

Tag 11: Unsere Frau Bellis vom Tiefbauamt
Büttgen, 1. Juni 2013

Nach dem Stillen schleicht Bellis regelmäßig durch den Garten, um ihre insgesamt vier Nester zu inspizieren und noch etwas tiefer zu buddeln. Da sich dieser Vorgang mehrmals täglich wiederholt, muss man hier mittlerweile von Tiefbauarbeiten sprechen. Teilweise kommen Baumwurzeln zum Vorschein, an anderer Stelle altes Mauerwerk. Vielleicht findet Bellis ja noch einen Schatz 😉

Wenn alles vorbei ist, wird die Gartenschaufel einige Male zulangen müssen, um die vier Krater wieder einzuebnen. Doch bis dahin werden sie sicher noch etwas tiefer, denn solange das Stillen anhält, hört erfahrungsgemäß auch das Gebuddele nicht auf.

( MITI )