Tag 13: Gewusel in der Wurfkiste

 Büttgen, 19. September 2011

Wir warten darauf, dass die Kleinen die Augen öffnen. Die ersten Augenschlitze weiten sich schon und lassen die Pupillen dahinter erahnen. In den letzten Tagen sind die Welpen noch reger geworden. Sie üben das Stehen und das Laufen und haben begonnen, miteinander zu interagieren.

Ich habe auch schon den ersten zaghaften Bellversuch gehört, ausgestoßen im Schlaf! Und wir haben erstmals beobachtet, dass die Welpen an sich selbst Körperpflege betreiben, etwa ihre Vorderläufe ablecken. Wenn Mutti nicht da ist und auch sonst nichts anderes zum Nuckeln weit und breit in Sicht, saugen sie einander auch schon einmal anhaltend an den Zipfeln 😉

Das folgende Video zeigt das wilde Gewusel in der Wurfkiste.

( MITI )