Im Süden der Niederlande

Die berühmten Mühlen am Kinderdijk bei Alblasserdam

 5. Mai 2017

Gerade sind wir von einer wunderbaren Tour mit dem Wohnmobil aus dem Süden der Niederlande zurückgekehrt.

Eine Woche waren wir am Wasser unterwegs: Erst in Renesse an der Nordsee, dann an den Flüssen Noord und Merwede, einem der beiden Rheinarme.

Wir haben die endlosen Strände bei Renesse genossen, aber auch die schönen Städte Dordrecht, Gorinchem und Rotterdam.

Und wir haben das meistfotografierte Motiv der Niederlande besucht: Die 19 Windmühlen am Kinderdijk bei Alblasserdam. Eine Tour, die Appetit gemacht hat auf noch mehr Niederlande und noch mehr Wasser.

Alle Fotos und Beiträge von dieser Tour gibt es hier.

 

Tour-Kalender

Impressionen von dieser Reise

Stellplätze auf dieser Tour

1.) Renesse / Strandpark De Zeeuwse Kust Renesse ist ja reich an Camping-Plätzen. Dies hier ist unser liebster. Nicht ganz günstig, aber hervorragend ausgestattet und unmittelbar hinter dem Deich gelegen. In drei Minuten ist man am Strand.
Helleweg 8, NL 4326 Noordwelle (je nach Saison / Strom verfügbar)
2.) Alblasserdam / Camperpark Kinderdijk Platz direkt am Yachthafen im Zentrum von Alblasserdam. Die berühmten Mühlen am Kinderdijk sind fußläufig in 20 Minuten erreichbar. Guter Ausgangspunkt auch für Touren nach Dordrecht oder Rotterdam.
Marineweg 3a, NL 2952 Alblasserdam (15 € / Strom verfügbar)
3.) Gorinchem / Camperplaats De Punt Platz am Binnenhafen von Gorinchem direkt an der Merwede. Ganz süßer kleiner Ort.
Buiten de Waterpoort 8, NL 4201 Gorinchem (12 € / Strom verfügbar)
( MITI )