Bellis für heute ausgezählt

Schon seit einigen Tagen halten wir uns bereit, für den Fall, dass es bei Bellis losgeht. Auch über Pfingsten war abwechselnd immer jemand in Bellis Nähe. Bislang gab es allerdings wenig Anzeichen für eine unmittelbar bevorstehende Niederkunft.

Doch seit heute Morgen mehren sich die Zeichen: Bellis hat im Laufe des Vormittags weiter an ihren Nestern im Garten gearbeitet und auch schon drin gelegen. Vorhin hat sie zwei Mal leicht erbrochen, richtig fressen will sie ohnehin nicht mehr.

Regelmäßig schaut sie jetzt nach ihrer Mumu, liegt dazwischen ganz entspannt in der Wurfkiste, so wie im Moment. Allerdings hechelt sie die ganze Zeit über ein wenig.

( MITI )