An Rur und Wurm bei Heinsberg

An Rur und Wurm bei Heinsberg
Heinsberg, 29. August 2018

An der Wurm

Nachdem wir gestern bei unserer Wanderung an der Mosel sehr viele Höhenmeter “gemacht” haben, ist meine Wahl heute auf eine ganz flache Tour gefallen.

Bei Heinsberg wandern wir an der Wurm entlang bis zu ihrer Mündung in die Rur.

Dort, im Naturschutzgebiet “Untere Ruraue” legen wir unter alten Eichen eine kurze Rast ein. Anschließend folgen wir der Rur ein Stück stromabwärts und kehren dann in einem großen Bogen zu unserem Startpunkt zurück.

Keine spektakuläre Wanderung, aber viele Kilometer durch schöne Natur direkt am Wasser und fast ohne jemandem zu begegnen.

Wir sind schnell unterwegs und legen die 15 Kilometer Strecke in weniger als drei Stunden zurück. Flüsse und Flussmündungen finde ich immer spannend, deshalb Daumen hoch für diese kleine Tour.

( MITI )