Acht Tage in der Vulkaneifel

Blick vom Wanderweg auf das Gemünder Maar

In diesem Jahr habe ich den bunten Herbstwald mit all seinen Farbnuancen intensiv wahrgenommen und geradezu darin gebadet – in der Vulkaneifel. Gerade war ich eine Woche zwischen dem Nürburgring und der Mosel unterwegs. Mit Doxi bin ich rund 130 km durch lauschige Bachtäler und über weite Höhen gewandert, immer das prächtige Farbenspiel der Bäume vor Augen

Viele Maare haben wir umkreist, ehemalige Vulkankrater, die heute mit Wasser gefüllt sind, u.a. das Pulvermaar, das Schalkenmehrermaar, das Totenmaar, das Gemündermaar und das Immerather Maar.

Im Sonnenschein war die Landschaft ein einziger Herbstraum. Bei Kälte und Nebel gab es dagegen bereits einen Vorgeschmack auf den nahenden Winter.

Wir waren in Kelberg, Schalkenmehren, Gevenich, Gillenfeld, Deudesfeld, Kyllburg, Klausen und Wittlich.

Zwischendurch war ich etwas genervt von den vielen engen und steilen Straßen, die mit dem Wohnmobil nicht einfach zu befahren sind, und dem ständigen Auf und Ab.

Den Rückweg habe ich deshalb über die Autobahn in Richtung Koblenz genommen und noch am Rhein in Andernach Station gemacht. Dort hatte ich das Glück, einen Stellplatz in der ersten Reihe unmittelbar am Rhein zu bekommen. Das war sehr schön.

Alle Fotos und Beiträge von dieser ereignisreichen Tour gibt es hier.

 

Tour-Kalender

Impressionen von dieser Reise

Stellplätze auf dieser Tour

1.) Kelberg / Stellplatz am Schwimmbad Drei markierte Womo-Stellplätze auf dem großen Parkplatz am Freibad. Es ist jedoch Platz für mehr. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen. Keine V/E.
Am Schwimmbad, 53539 Kelberg (0 € / Strom verfügbar)
2.) Schalkenmehren / Wohnmobilpark Vulkaneifel Komplett ausgestatteter Platz für 35 Mobile auf Schotter, ca. 1 km vom Schalkenmehrer Maar entfernt.
Schalkenmehrener Straße 18, 54552 Schalkenmehren (12 € / Strom verfügbar)
3.) Gevenich / Stellplatz am Sportgelände Ruhig gelegen am Sportplatz auf Rasen, teilweise unter Bäumen. Adresse schwer zu finden. Ca. 1 km südlich des Ortes an der L16. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen in das Tal des Ellerbachs. Keine V/E.
Hundsstang, 56825 Gevenich (0 € / kein Strom)
4.) Lutzerath / Stellplatz am Bürgerhaus Stellplatz auf Schotter zwischen Feuerwache und Bürgerhaus, nahe an einer vielbefahrenen Straße. V/E vorhanden.
Trierer Straße 2, 56826 Lutzerath (5 € / Strom verfügbar)
5.) Gillenfeld / Wohnmobilhafen Pulvermaar Stellplatz auf Schotter oberhalb des Pulvermaars, leider ohne Blick auf das Maar. V/E vorhanden.
Vulkanstraße, 54558 Gillenfeld (8 € / Strom verfügbar)
6.) Deudesfeld / Stellplatz am Leyendecker Kleiner Stellplatz auf Schotter oberhalb des Ortes bei der Feuerwehr. Schöner Ausgangspunkt für Wanderungen. V/E vorhanden.
Meisburger Str., 54570 Deudesfeld (0 € / Strom verfügbar)
7.) Kyllburg / Besucherparkplatz Stiftsberg Großer PKW- und Busparkplatz auf Asphalt am Kreisverkehr hinter der Stadtverwaltung. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen und Stadtbesichtigung. Wohnmobile stören dort nicht. Keine Infrastrruktur.
Marktplatz 8, 54655 Kyllburg (kein offizieller SP)
8.) Wittlich / Stellplatz Zweibächen Schöner ruhiger Stellplatz mit toller Aussicht auf Rasen und Schotter unmittelbar unter den Weinbergen am Portnersberg. Wenige Schritte zur Lieser, etwas mehr als einen Kilometer in die Innenstadt. V/E vorhanden.
Zweibächenweg, 54516 Wittlich (5 € / kein Strom)
9.) Klausen / Stellplatz am Zentralparkplatz Kleiner Parkplatz unterhalb der Wallfahrtskirche. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen. Keine Infrastruktur.
Trierer Straße 8, 54524 Klausen (0 € / kein Strom)
10.) Andernach / Stellplatz am Bollwerk Sehr schön gelegener Platz zwischen Rhein und Altstadt. In der ersten Reihe direkt am Rhein. V/E vorhanden.
Uferstraße 5, 56626 Andernach (8 € / Strom verfügbar)
( MITI )