Uralte Eichen im Reinhardswald

Fahrt durch den Reinhardswald

Fahrt durch den Reinhardswald

Na, das ist doch mal ein richtiger Wald hier. Westlich der Weser und angrenzend an Hannoversch Münden erstreckt sich der Reinhardswald auf einer Länge von 30 Kilometern in Richtung Norden bis hinauf nach Karlshafen. Er bildet das größte zusammenhängende Waldgebiet in Hessen und ist besonders für seine alten Eichenbestände bekannt. Jahrhundertelang wurde er von den Bauern der Umgebung als Hutewald genutzt, in dem sie ihr Vieh weiden ließen.

Mitten in diesem wunderschönen Waldgebiet liegt die Sababurg mit angeschlossenem Tierpark und direkt daneben ein Urwald, in dem die Natur sich selbst überlassen bleibt. Hier habe ich mit Doxi eine herrliche Wanderung unternommen.

( MITI / )