Vier Tage in Amsterdam

hdr

Tulpen in Amsterdam

Jutta hatte dienstlich in Amsterdam zu tun, das haben wir ausgenutzt, und für einige Tage auf dem Campingplatz Zeeburg am Ostrand der Stadt Station gemacht. Dort standen wir mit dem Wohnmobil zwischen Zelten mit jungen Leuten aus ganz Europa, aus denen es den halben Tag äußerst aromatisch duftete …

Vom Campingplatz aus habe ich mit Doxi die Stadt und das Umland erkundet. Wir sind in die belebte Innenstadt gewandert, aber auch in die landwirtschaftlich geprägten Dörfer am Rande der Großstadt, wo 90-qm-Wohnungen auf renovierten Bauernhöfen mal schnell 700.000 Euro kosten.

Der Campingplatz selbst liegt auf einer Halbinsel zwischen verschiedenen Wasserflächen, so dass man dort wunderbar paddeln kann. Ein interessanter Mix aus Großstadtleben und Natur.

( MITI / )