Von München zum Starnberger See

Heute habe ich mit Doxi im Fahrrad-Anhänger eine Tour unternommen, die ich lange schon im Kopf hatte: Vom Münchner Süden über Pullach, den Forstrieder Park und Gauting nach Starnberg und zum Starnberger See. Eine romantische Strecke mit vielen schönen Eindrücken, u. a. im Würmtal, das das Wasser des Starnberger Sees in Richtung München ableitet. Aber mit Hund im Anhänger durchaus anspruchsvoll zu fahren.

Knapp siebzig Kilometer sind es geworden bei 800 Höhenmetern. Auf dem Rückweg am Freitagnachmittag kam uns eine unglaubliche Zahl von Rennradfahrern in Richtung Starnberg entgegen. Bei uns im Rheinland hätte man es für eine RTF halten können, hier war es die ganz normale Sportlerflucht aus der Großstadt 🙂

Eine Tour, die ich – mit kleinen Optimierungen – gerne wiederholen würde. Wenn wir das nächste oder übernächste Mal da sind.

( MITI / )