Tief im Arnsberger Wald

Doxi macht es sich auf einem Bett aus Moos gemütlich

Heute haben wir eine schöne große Wanderung im westlichen Teil des Arnsberger Waldes unternommen. Der Naturpark erstreckt sich zwischen der Möhne und dem Möhnesee im Norden und der Ruhr rund um Arnsberg im Süden.

Vom Fuße der Möhnesee-Staumauer wanderten wir zunächst ein Stück am Südufer das Sees entlang und bogen dann auf weniger stark frequentierte Pfade in den Arnsberger Wald ab. Zunächst ging es stetig bergan bis zum Höhenkamm des Waldes und dann hinab in einige romantische Bachtäler, deren Wasser der Möhne zustrebt.

Auf einem Stück des Weges  war der Weg nicht klar erkennbar, so dass wir uns ein wenig durch das Unterholz schlagen mussten. Aber das machte die Wanderung eigentlich nur noch interessanter. Ein schönes Stück Natur, dieser Arnsberger Wald.

( MITI / )