Mit dem Fahrrad nach Soest

Am Marktplatz von Soest

Vom Möhnesee radele ich am Nachmittag im Sonnenschein gegen einen kalten, böigen Wind hinunter nach Soest. Der Weg ist nicht gut ausgeschildert, und so folge ich auf gut Glück der Bundesstraße und arbeite mich dann vom Ortstrand ins Zentrum von Soest vor.

Schon von weitem sieht man die zahlreichen Kirchen in der Altstadt. Ich bin angenehm überrascht von den vielen gut erhaltenen historischen Bauten im Fachwerkstil und in klassizistischer Bauweise. Schön ist das hier.

Auf dem Rückweg entdecke ich dann ein Hinweisschild auf den Fahrradweg zurück zum Möhnesee. Und tatsächlich, dieser Weg ist viel angenehmer zu fahren. Weiß ich für das nächste Mal Bescheid.

( MITI / )