Altenkirchen im Westerwald

Altenkirchen im Westerwald
Altenkirchen, 9.03.2017

Das Kreisständehaus in Altenkirchen

Nach sieben sehr intensiven Tagen bei Yoga Vidya im Grenzbachtal toure ich mit Doxi und dem Wohnmobil noch ein wenig durch den Westerwald. Unsere erste Station ist die Kreisstadt Altenkirchen, die am Ende des zweiten Weltkriegs durch Luftangriffe der Alliierten fast vollständig zerstört wurde. Die Stadt weist deshalb heute nur noch wenig historische Bausubstanz auf.

Altenkirchen befindet sich an der Einmündung des Erbachs in die direkt südlich der Kernstadt vorbeifließenden Wied. Wir begegnen dadurch wieder dem Wiedweg, dem wir schon im Grenzbachtal gefolgt sind. Die Stadt bietet einen kostenlosen Womo-Stellplatz am Bahnhof, hat aber touristisch nicht sehr viel zu bieten. Nach einem ausgedehnten Spaziergang durch die Innenstadt fahren wir deshalb weiter.

( MITI )