Am nördlichsten Punkt auf dem deutschen Festland

An der Nordpsitze der Haltinsel Holnis

An der Nordpsitze der Halbinsel Holnis

Von Langballigau fahre ich am Abend mit dem Fahrrad zur Halbinsel Holnis, deren Nordspitze den nördlichsten Punkt Deutschlands auf dem Festland darstellt. Holnis gehört zur Stadt Glücksburg, die sich drei Kilometer südlich schließt-

Auf Holnis steht auch der nördlichste Leuchtturm Deutschlands. Nur Sylt erstreckt sich noch ein paar Kilometer weiter nach Norden, aber Sylt ist ja bekanntlich eine Insel. Nördlich, westlich und östlich von Holnis jenseits des Wassers ist bereits dänisches Staatsgebiet.

( MITI / )